DÄ plusForenKommentare NewsBeschneidung von Jungen

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #540757
am Freitag, 5. Oktober 2012 um 14:55

Beschneidung von Jungen

Kommentar zur Nachricht
Juden und Muslime begrüßen Gesetzentwurf zur Beschneidung von Jungen
vom Donnerstag, 4. Oktober 2012
Abgesehen von der zu diskutierenden moralischen Verantwortung für diesen Akt kann man nirgendwo lesen, wer für die Kosten der (am besten nach fachmedizinischen Vorgaben durchgeführten) Beschneidung aufkommen soll. Und wer vor allem die Kosten für die möglichen kurz- oder langfristigen postoperativen Komplikationen übernehmen soll, bzw. wer hierfür die finanzielle Verantwortung zu tragen hat.
Kann mir hierüber jemand kompetente Antwort gegen?
Meines Erachtens dürfen die mit diesem Akt verbundenen Kosten nicht der Solidargemeinschaft angelastet werden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos