DÄ plusForenNEIN-SagenNein zu Regressen

NEIN-Sagen

NEIN-Sagen

Der Beitrag „Mehr Mut zum NEIN-Sagen“ von Harald Kamps in Heft 3/2007 scheint vielen Lesern mit seinen Ansichten des deutschen Gesundheitswesens, bei denen der ärztliche Berufsstand von Kritik nicht ausgespart bleibt, aus dem Herzen gesprochen zu haben. Im Kern lautet seine These: Hierzulande fehlt die fachliche Instanz, die gesunde Menschen vor den potenziell gefährlichen Nebenwirkungen des Gesundheitswesens bewahrt und den kranken Menschen den einfachsten Weg zur Besserung zeigt.

Avatar #93082
am Mittwoch, 21. November 2012 um 20:39

Nein zu Regressen

Es kann einfach nicht sein, dass Ärzte in die Haftung genommen werden, wenn sie ihren Patienten die Medikamente verordnen, die diese benötigen.

Die KVs müssen mehr Augenmaß und Rücksicht auf Besonderheiten der Praxen nehmen.

Nein zum Bashing gegen Ärzte, wenn diese aus Budgetgründen nein sagen müssen. Mehr Aufklärung der Patienten über die Hintergründe des Budgetwesens, statt Neiddebatte!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos