DÄ plusForenKommentare NewsSelbst wenn das Ergebnis nicht statistisch signifikant ist

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #94906
am Mittwoch, 17. Juli 2013 um 08:38

Selbst wenn das Ergebnis nicht statistisch signifikant ist

Kommentar zur Nachricht
Bluttransfusionen: Studie stellt 1:1:1-Strategie infrage
vom Dienstag, 16. Juli 2013
wundert es mich nicht. In der Gruppe die nach Laborwerten behandelt wird muss ein hämostaseologisch versierter Kollege eine Beurteilung und dann eine Therapie vornehmen. Dies wird zu einer zielgerichteten und effizienteren Therapie führen, die z.B. den Einsatz von Gerinnungsfaktorpräparten und anderen Medikamenten einschließt, die sich auf die Gesamtsituation des Patienten positiv auswirken. Darüber hinaus ist alleine die reduzierte Anzahl der verwendeten Blutprodukte ein lebensverlängernder Faktor. Mit dem eingesparten Geld kann man mit Sicherheit Stellen für dementsprechend ausgebildete Kollegen schaffen.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos