DÄ plusForenKommentare PrintDas G-DRG-System weder verteufelt und noch in den Himmel gelobt...

Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #2546
am Montag, 7. Oktober 2013 um 09:05

Das G-DRG-System weder verteufelt und noch in den Himmel gelobt...

Erfreulich, dass endlich jemand zu Wort kommt, der unser G-DRG-System weder verteufelt, noch in den Himmel lobt, sondern gelernt hat mit dem System sinnvoll zu leben. Sicher gibt es noch viel Verbesserungspotenzial, vor allem im Umfeld des DRG-Systems, zum Beispiel bei der Krankenhausfinanzierung. Erfreulich auch, dass die Angaben zur Verweildauer im Fallpauschalenkatalog nicht als Vorgabe, sondern als Benchmark angesehen werden. Und dass endlich mal wieder jemand darauf aufmerksam macht, dass die Daten im G-DRG-System nicht frei erfunden sind, sondern als repräsentative Stichprobe erhoben werden.
Dr. med. Sascha Baller M.Sc.
Dr. Baller | Medizincontrolling
www.drg24.de

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos