DÄ plusForenKommentare NewsDie eGK dient kriminellen Geschäften mit dem Leid der Patienten

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #68316
am Dienstag, 1. Oktober 2013 um 21:45

Kriminell!

Kommentar zur Nachricht
Ab 2014 nur noch mit elektronischer Gesundheitskarte zum Arzt
vom Dienstag, 1. Oktober 2013
Millionen Menschen entscheiden sich bewußt gegen die eGK, und die Spitzenfunktionäre setzen die Brechstange an, statt die Gründe zu hinterfragen! Die Datensicherheit ist nicht gegeben, die Verknüpfung von Bild und anderen personenbezogenen Daten ist nur der Einstieg in den gläsernen Versicherten, Brave New World... Die Kosten tragen die Versicherten, einen medizinischen Nutzen gibt es nicht. Für einen Aufschrei reicht das scheinbar nicht, dafür braucht es schon anzügliche Sprüche gealterter Politiker...
Avatar #103070
am Mittwoch, 2. Oktober 2013 um 18:18

@ hoffmanna

Absolut korrekt.
Danke für Ihre deutlichen Worte.
Avatar #99598
am Dienstag, 8. Oktober 2013 um 21:36

Die eGK dient kriminellen Geschäften mit dem Leid der Patienten

Anlässlich einer Recherche im Web fand ich gerade dieses außerordentlich präzise Dokument:
http://www.grundrechtekomitee.de/sites/default/files/serverbasierte%20TI_WolfgL.pdf

Wie kann ich mich ab 2014 gegen den gezielten Missbrauch meiner Daten wehren und dennoch Leistungen meiner GKV erhalten bzw. erzwingen? Ich bitte ernsthaft um Tipps!

Clemens M. Hürten – Lebenslust jetzt! – Rottweil

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos