DÄ plusForenKommentare NewsChronische Erschöpfung nach Schleudertrauma durch Nitrostress und mitochondriale Dysfunktion

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #32615
am Freitag, 4. April 2014 um 21:39

Chronische Erschöpfung nach Schleudertrauma durch Nitrostress und mitochondriale Dysfunktion

Kommentar zur Nachricht
Chronisches Schleudertrauma: Kurze Beratung und Physiotherapie gleichwertig
vom Freitag, 4. April 2014
Im Burn-out Diagnostik Institut in München wissen wir um die Begleiterscheinungen wie Erschöpfung und chronsiche Schmerzen nach einem Schleudertrauma. Deshalb behandeln wir nicht nur allein mit Physiotherapie und VT. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass durch Therapie der mitochondrialen Dysfunktion und des Nitrostresses eine deutlich beschleunigte Genesung zu erreichen ist.
Avatar #96694
am Freitag, 4. April 2014 um 22:38

Interessante Website

Erinnert an Gemischtwarenladen mit Phantasieprodukten
Avatar #97143
am Freitag, 4. April 2014 um 23:35

einstündige Beratung wird seit jeher mit Honorar-Kürzung honoriert.

KG-Lobby wird dieses Wissen hart bekämpfen - Hand-in-Hand mit den "Experten".
Avatar #587418
am Sonntag, 6. April 2014 um 13:19

nitrostress, Mitochondriale dysfunktion

Was ist denn das?
beste Grüße
busch
Avatar #557482
am Montag, 7. April 2014 um 09:18

Darf man hier Links zu Werbezwecken reinsetzen?

Ich bin neu hier und dachte das wäre nicht erlaubt?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos