Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #84550
am Montag, 5. Oktober 2015 um 14:47

Herr

Kommentar zum Print-Artikel
Patientenbeteiligung zur Verbesserung der Versorgungsqualität
aus Dtsch Arztebl 2015; 112(40) vom Freitag, 2. Oktober 2015
Alles richtig, aber, bleibt noch die Möglichkeit der gegenseitigen Vertrauen? So, wie meine Lehrer in der medizinischen Studien mal sagten: ,, Patienten sind angekommen, sie haben volles Vertrauen an die Behandelnden. Behandeln sie die Patienten."
So eine "vereinfachte" Modell der Patientenversorgung. Und lassen Sie bei der an der Reihe zukommen GU die medizinische Lehrer die Ärzte zu beurteilen, nicht die Ärzte sondern Professoren.
MfG
gerade.e@gmx.de
Avatar #84550
am Montag, 5. Oktober 2015 um 14:51

Herr

In dem, vor kurzem von mir geschriebenen Beitrag aus technischen Gründen ein Fehler eingeschlichen, richtige Unterschrift:
MfG
gennadi.e@gmx.de
Avatar #106067
am Montag, 5. Oktober 2015 um 17:31

"How Voodo You Do?"

Schreiben Sie diese kryptisch unverständlichen Sätze eigentlich vor oder nachdem Sie einen Deutsch-Kurs für Mediziner absolviert haben? Und warum haben Sie Ihren ursprünglich so putzigen E-Mail-Account nicht behalten wollen?

Mf + kG, Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund
Avatar #79783
am Dienstag, 6. Oktober 2015 um 01:00

Herr Kollege Schätzler

Da sehe ich aber eine Bildungslücke! Kennen sie nicht die Übersetzungsroutinen von Google und die Tücken der "Auto-Vervollständigung" ?

Ob Gennadij Kollege ist, wissen wir ja auch nicht wirklich

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos