Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #675503
am Mittwoch, 25. November 2015 um 18:44

Zusatzbeiträge erhöhen...

Kommentar zur Nachricht
Techniker Krankenkasse will Zusatzbeitrag erhöhen
vom Sonntag, 22. November 2015
Die Kassen sollten mal vom Hinterteil der Pharma Abstand nehmen und nicht immer mehr da reinstecken.
Es ist doch wohl peinlich, wenn nutzlose Medikamente ohne jeglichen Zusatznutzen zugelassen und bezahlt werden, um dann die Beiträge zu erhöhen.
Gibt es eigentlich noch Leute mit Rückgrat bei den Kassen?
Avatar #115425
am Freitag, 27. November 2015 um 11:32

"Zusatznutzen"

@Widerstand,

Leider sind manche Medikamente unverzichtbar. Das Dumme dabei ist nur, dass der G-BA es nicht als Zusatznutzen anerkennt, wenn z.B. ein Diabetesmedikament nicht über die Niere ausgeschieden wird, obwohl diese schon geschädigt sein kann. Der Zusatznutzen bezieht sich explizit nur auf die Krankheit, für die das Medikament sozusagen "zuständig" ist. Dies ist für viele Patienten ein Problem.

Der Staat hat mit den Pharmafirmen vereinbart, dass diese für ein neues Medikament nehmen können, was sie wollen. Aber diese Mehrkosten sollen bei gesetzlich Versicherten eingespart werden auf Kosten ihrer Gesundheit.

Leider weis auch der beste Arzt nicht genau, durch was eine Krankheit ausgelöst wird. Dazu ist das menschliche Genom noch zu wenig erforscht, wenn es denn jemals dazu kommt.

Dem Spitzenverband Bund der GKV wäre es am liebsten, wenn alle Krankheiten auf Fehlverhalten und Fehlernährung, also aufgrund der Schuld des Patienten, zurückgeführt werden könnten, damit es eines Tages heißt: "Selbst schuld, das braucht die Gemeinschaft der Beitragszahler nicht zu übernehmen".

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos