DÄ plusForenKommentare NewsKBV, sprechende Medizin

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #109757
am Mittwoch, 9. März 2016 um 12:07

KBV, sprechende Medizin

Kommentar zur Nachricht
Die Medizin wird weiblich – aber sie ist es noch nicht
vom Dienstag, 8. März 2016
„Zukünftig muss insbesondere die sprechende Medizin adäquat vergütet werden, um die Niederlassung für Frauen noch attraktiver zu gestalten“, fordert die KBV daher. Das ist so ziemlich das sexistischst-dümmste Fazit, das ich mir vorstellen kann.
"Die sprechende Medizin muss endlich adäquat vergütet werden" ist geschlechtsunabhängig. Es ist schlichtweg Zeit, dass wir endlich damit aufhören, Patienten einen wichtigen Wirkfaktor im System, die ärztliche Zeit, vorzuenthalten und mit dem Wahn der fallbasierten Akkordmedizin aufzuhören.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos