Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #84550
am Montag, 24. Oktober 2016 um 21:48

Herr

Kommentar zum Print-Artikel
Von Schräg unten: Persönlich
aus Dtsch Arztebl 2016; 113(42) vom Freitag, 21. Oktober 2016
Es ist sehr wichtig die beide nicht auf'zu'zwingen: Ein Weib oder ein Mann zu sein. Und die Ärzte, die heutzutage enthüllte Männer sind.
Denn die Frauen, als auch Männer wünschen sich als 'weiblich, bzw. männlich' wahrnehmen und haben. Die >sich als Menschwahrnehmung< aber geht verloren.
cave: Sowohl Ärzte, als auch die Patienten haben bloß kein Geld gesund zu sein.
Es besteht doch die Herrschaft des Geldes? Oder irre ich mich, aktuell?

mit Wünschen nicht krank zu werden, aber altersentsprechend.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos