am Sonntag, 24. August 2014 um 09:31

Glucosamine

Ich kann die Aussage von Herrn Quirell nur bestätigen. Seit ich Glucosamin einnehme kann ich schmerzfrei gehen und brauche keine Schmerzmittel mehr.
Der Orthopäte bei dem ich deshalb war wollte nur operieren eine alternative nannte er mir keine. Anscheinend geht es nur noch ums verdienen und nicht um Gesundheit.
am Montag, 25. April 2016 um 21:44

positive Studien

Osteoarthritis:
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=pharm4_29_2002
am Sonntag, 13. August 2017 um 06:30

Schade eigentlich

Ich war ja sehr skeptisch, was die diversen Präparate anging. Aber da ich keine Treppe mehr hochkam und kaum noch laufen konnte, war es mir egal. Ich hab nach jedem Strohhalm gegriffen.
Nach einem Monat war ich fast schmerzfrei, konnte wieder laufen, mir trieben die Schmerzen nach dem Aufstehen nicht mehr die Tränen ins Gesicht!
Und da ich immer noch skeptisch und neugierig war, habe ich das Mittel einer Freundin mit einem stark von Arthrose betroffenen Hund empfohlen. Und was soll ich sagen: auch der Hund läuft wieder, hat wieder Freude am Leben und kann sich wieder bewegen.
Stimmt wohl irgendwas mit den Studien nicht, oder? Vielleicht SOLL das Mittel ja gar nicht wirken, damit die KK es nicht bezahlen müssen?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Kommentare zu

Kommentare zu

Arthrose: Chondroitin und Glucosamin unwirksam
vom Freitag, 17. September 2010

Zusatzinfos

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort