DÄ plusForenKommentare NewsDas läuft wieder darauf hinaus

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #111366
am Montag, 18. September 2017 um 20:25

Wie ist noch die Empfehlung von Machiavelli?

Kommentar zur Nachricht
Merkel plädiert für bessere Bezahlung von Pflegekräften
vom Montag, 18. September 2017
Versprich denen, die Du für Dich vereinnahmen willst, was sie sich wünschen. Und zwar jedem das, was er für sich wünscht. Und vergiss es, wenn Du ihn gewonnen hast. Und was ist die Taktik von Merkel? Sie macht sich (vor der Wahl) die Wünsche ihrer Gegner zu eigen - und schaltet damit jede Opposition aus.
Avatar #111366
am Montag, 18. September 2017 um 22:58

Noch einmal:

"Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt eine bessere Bezahlung von Pflegekräften an. Die derzeitige Entlohnung sei „im Hinblick auf die Belastungen, die dieser Beruf mit sich bringt, nicht angemessen“, sagte Merkel der Bild am Sonntag. Sie forderte zudem einen neuen Personalschlüssel."
Und warum kommt sie gerade jetzt, eine Woche vor der Bundestagswahl auf die Idee? Warum nicht nach ihrer letzten Wahl?
Und noch eine Frage: Warum wird das hier so dargestellt, als sei das ein echtes Anliegen unserer Bundeskanzlerin im 12. Jahr? Wir haben ein Kanzlerin, die von sich behauptet hat, zu 70 Prozent opportunistisch gehandelt zu haben. Und sie stellt ständig unter Beweis, dass sie daran niemals etwas geändert hat. Und sie hat noch niemals in Aussicht gestellt, daran etwas ändern zu wollen. Warum - um Himmels willen -, wird diese Frau immer wieder gewählt? Weil sie, wie alle Politiker die Gebrauchsanleitung für uns nachgelesen und verinnerlicht hat. Ich kann nur empfehlen, die Ratschläge Machiavellis für Politiker nachzulesen. Sie sind sehr, sehr einfach und es reicht völlig aus, bei Wikipedia nachzuschauen, um das Verhalten unserer ewigen Kanzlerin zu verstehen.
Avatar #111366
am Montag, 18. September 2017 um 23:19

Und die Grünen, diese verdammten Heuchler,

die wir mal als friedensbewegt empfunden haben, sind doch längst zu Pöstchenjägern verkommen. Hängt man ihnen eine Wurst vor die Nase, vergessen sie alle geheuchelten Vorsätze und schnappen danach. Die Grünen sind die größten Verräter am Volk. Sie sind diejenigen - haben wir das vergessen -, die uns zusammen mit der SPD in den ersten und zweiten Krieg gejagt haben. Und währe Merkel damals schon an der Macht gewesen, wären wir auch noch mit Busch in den herbeigelogenen Irakkrieg gezogen.
Leiden wir unter einer Volksamnesie? Es kann nicht anders sein, sonst würden wir die CDU nicht wählen. Denn wenn wir sie wählen, wählen wir nicht nur Merkel, sondern auch Schäuble und von der Leyen, die uns, zusammen mit der irren Hillary in alle Kriege ziehen wollte, die die USA uns anbieten. Und warum? Nachdenken! Nachdenken! Und nicht vergessen. Und falls es hier noch einige Ärzte gibt, die glauben, dass sie unter Merkel finanziell besser gestellt sind, dann empfehle ich ihnen einmal darüber nachzudenken, ob das nicht vollkommen irrelevant ist, wenn man sich in einer radioaktiven Wolke befindet. Aber ich habe eine Idee, die die wohlhabenden US-Amerikaner längst befolgen: Bunker bauen. Und dort mit Merkel und Von der Leyen Tee trinken. Bis die Halbwertzeit erreicht ist.
Avatar #111366
am Montag, 18. September 2017 um 23:25

Mindestlohn?

Und der soll die Pflegekräfte zum Hüpfen bringen? Eine Entlohnung, die es nicht Wert ist, so genannt zu werden. Die, die ihre Haut zu Markte tragen, werden am Ende ihres Arbeitslebens nicht einmal mit einer auskömmlichen Rente versorgt, während sich die, die sich so etwas ausdenken gewohnheitsmäßig die Taschen vollstecken.
Avatar #94906
am Dienstag, 19. September 2017 um 11:07

Das läuft wieder darauf hinaus

das mit der Gesundheitspolitik aller Parteien AUSSER DER LINKEN
eine gnadenlose Kapitalisierung betreiben wird and er nur die Aktionäre der Pharmaindustrie und der Klinikbetreiber verdienen. Wenn ich für 14,58€ Std, einen vor Ort ärtzlichen bereitschaftsdienst in einem 250 Betten ahus machen "Darf" und 2 Pflegekräfte für zT. Kardio AHB und Psychosomatische Pat anwesend sind stimmt der Aktienkurs eben. Lest mal das Program der LINKEN. Grass ehrlich könnte aber funktionieren für Patienten und Personal!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos