DÄ plusForenKommentare NewsKleiner Unterschied

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

am Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 22:52

Präzedenzfall?

Kommentar zur Nachricht
Britischer Chirurg brennt Patienten Initialen in die Leber
vom Donnerstag, 14. Dezember 2017
Natürlich gibt es einen Präzedenzfall: Wie im Jahr 2000 bekannt wurde, war der New Yorker Geburtshelfer Dr. A. Z. nach einer von ihm durchgeführten Sectio caesarea von dem postoperativen Ergebnis wohl so begeistert, das er seine Initialen "A Z" in die Bauchdecke der Patientin einritzte. Nachdem er dies gegenüber dem Personal im Krankenhaus angekündigt hatte, wurde ihm seine Arzt-Lizenz umgehend entzogen.

Er plädierte allerdings später auf Grund eines angeblichen Hirnschadens auf seine eigene Unzurechnungsfähigkeit, was den Entzug seiner Arzt-Zulassung nur noch bestätigen konnte.

Quelle: "Thursday, 10 February, 2000, 10:17 GMT: Doctor who carved initials is charged:
The doctor's victim wants $5m damages: A doctor who carved his initials on a patient's abdomen has been arrested and charged in New York. Dr Alan Zarkin used his scalpel to carve his initials on the stomach of Liana Gedz. He said he believed the caesarean section he had performed on her was a work of art worthy of signing. 'I did such a beautiful job, I will initial it,' Dr Zarkin told hospital workers in the delivery room. Dr Zarkin has already lost his medical licence over the incident."
http://news.bbc.co.uk/2/hi/americas/637705.stm

Mf+kG, Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund
am Freitag, 15. Dezember 2017 um 08:50

Kleiner Unterschied

Es ist wohl doch ein gewisser Unterschied, ob die Initialen des Chirurgen gut sichtbar auf der Bauchdecke oder nur für "Eingeweihte" erkennbar auf der Leberoberfläche prangen. Letzteres ist zwar formal zweifellos Körperverletzung, aber ohne reale Schädigung. Sanktionen für den Arzt gerne, aber keinen Schadensersatz oder Schmerzensgeld für die Betroffenen.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos

Alle Foren
Kommentare Print
Kommentare News
Ist der Präparierkurs noch zeitgemäß?
Was ist ein guter Arzt?
Akupunktur: Spekulative Lehrinhalte?
Ärzte als Suizidhelfer?
Priorisierung
Aufstand Kassenärzte
Ausbeutung junger Ärztinnen und Ärzte
Arbeiten im Ausland
Organspende
Forschungsbetrug
Gesundheitszentren
Der Nachwuchs geht
Ärzte-TÜV
Praxis-EDV
Vermischtes
NEIN-Sagen