DÄ plusForenKommentare NewsMehr Frauen in die Abwasserrohre...

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

am Sonntag, 18. Februar 2018 um 21:06

Mehr Frauen in die Abwasserrohre...

Kommentar zur Nachricht
Frauen sind in Vorständen der Selbstverwaltung deutlich unterrepräsentiert
vom Freitag, 16. Februar 2018
...denn auch als Kanalreiniger sind die Frauen deutlichst unterrepräsentiert. Warum sollen sich dort nicht verwirklichen? Da muß schnell Ausgleich geschaffen werden.

Und bei Schiffskatastrophen muß es jetzt einige Mal heißen "Männer und Kinder zuerst", damit soziale Gerechtigkeit auch hier hergestellt wird. Da gibt es soviele Dinge, die nach dieser Gagaideologie noch dem Ausgleich harren.

Im Ernst, schon mal davon gehört davon, daß Männer und Frauen kongenial sind? Mit spezifischen Talenten und daraus erwachsenden PFLICHTEN und Rechten? Daß dieses Konzept der sogenannten "Gleichberechtigung" komplettes Hirndefäkat ist? Vielfalt ist angesagt. Hier mal wirklich.

Wann können wir auf diesem Planeten mal ohne Ideologien leben? Ohne von Psychopathen institutionell gegängelt zu werden? Wollen wir nicht alle daran arbeiten? Zumal gerade wir Deutschen uns jetzt unserer besonderen historischen Verantwortung stellen müssen, da solche Dinge vor sich gehen. Das sind echte Probleme, die der akuten Aufarbeitung und Bewältigung, dem juristischen Ausgleich harren:

»Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß [...] ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.«

„[...]Die rechtsstaatliche Ordnung in der BRD ist [...] außer Kraft gesetzt [...].“
OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen, 14.02.2017, AktZ. 13 UF 32/17, Dokumenttyp Beschluß
http://www.landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/7qe/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentenanzeige&showdoccase=1&doc.id=KORE242742017&doc.part=L

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos

Alle Foren
Kommentare Print
Kommentare News
Ist der Präparierkurs noch zeitgemäß?
Was ist ein guter Arzt?
Akupunktur: Spekulative Lehrinhalte?
Ärzte als Suizidhelfer?
Priorisierung
Aufstand Kassenärzte
Ausbeutung junger Ärztinnen und Ärzte
Arbeiten im Ausland
Organspende
Forschungsbetrug
Gesundheitszentren
Der Nachwuchs geht
Ärzte-TÜV
Praxis-EDV
Vermischtes
NEIN-Sagen