am Mittwoch, 14. März 2018 um 17:29

Rechtssicherheit für Kinder und Ärzte

Die Kinder müssen die Rechtssicherheit haben, dass ihre Ermordung und auch schon das Sich-Anerbieten für ihre Ermordung scharf geahndet wird. Das ist dann auch Rechtssicherheit für ihre Mörder und die, die sich dafür anerbieten.
Liebe Redakteure im Ärzteblatt, denkt daran, welche Haltung schon Hippokrates zu dem Thema hatte!
Eine Gesellschaft, Politikerschaft, Ärzteschaft, die für das Recht der Ermordung Unschuldiger, Wehrloser eintritt anstatt sie schützt, verspielt die eigene Existenz.

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort