DÄ plusForenKommentare News... ZUM NARREN GEHALTEN ...

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #705945
am Mittwoch, 13. März 2019 um 08:07

Panikmache

Seit dem Ende des 2. Weltkrieges steigt die Lebenserwartung in Deutschland pro Jahr um 3 Monate. Ein Ende dieses Trend ist nicht absehbar (Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock/https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/97925). Als Ursache werden zunehmend saubere Luft, sauberes Wasser, Prävention und Ernährung angesehen. Eine von diesem Kontext abgelöste Panikmache trägt weder zu besonnenen Problemlösungen noch zu einer Festigung psychischer Gesundheit bei.
Avatar #715180
am Mittwoch, 13. März 2019 um 15:31

Erneut: "mindestens grob fahrlässige Suggestion" !!!!!!

http://www.rwi-essen.de/unstatistik/87/

... letzte Zuckungen einer untergehenden Zunft.

Wer bitte kann diesen völlig lebensfremden "Flohzirkus" noch ernst nehmen (https://www.achgut.com/artikel/wenn_wissenschaft_auf_wirklichkeit_trifft)?

Avatar #93001
am Donnerstag, 14. März 2019 um 10:39

Panikmache mit Unsinn

Lebensfreude verlängert das Leben – das Schüren der Ängste wirkt demgegenüber erwiesenermassen lebensverkürzend. Sind sich diese als Wissenschaftler getarnten Umweltaktivisten eigentlich bewusst, was sie der Bevölkerung mit ihrem eigennützigen Buhlen um Ansehen und Forschungsgeldern antun?
Avatar #715180
am Samstag, 16. März 2019 um 17:57

DIE KATZE IST AUS DEM SACK !!!!!

Lelieveld &Co haben uns in der Tat ZUM NARREN GEHALTEN.

Zur Studie: https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehz135

Aus 124.000/0,00154 = 80.500.000 bzw. Supplement Tabelle 1 ergibt sich eindeutig, dass die GESAMTDEUTSCHE Bevölkerung ausgewertet wurde, also EINSCHLIESSLICH RAUCHER.

Raucher inhalieren aber TAUSENDMAL SOVIEL "Feinstaub" ein wie Nichtraucher (bspw. gemessen am "Cotinin-Spiegel"), sind also VÖLLIG UNMÖGLICH vom "allgemeinen Feinstaub" betroffen.

Lelieveld behauptet aber: » genau so viele (Nichtraucher) wie Raucher« (https://www1.wdr.de/daserste/monitor/extras/pressemeldung-feinstaub-100.html).

DAS nenne ich jetzt mal VORSÄTZLICHE IRREFÜHRUNG.

UNGLAUBLICH.
Avatar #715180
am Samstag, 16. März 2019 um 18:34

... ZUM NARREN GEHALTEN ...

IN WAHRHEIT lautet also der Vergleich: "genau so viele RAUCHER wie Raucher".

GENAU DAS aber sind die LÜGENGESCHICHTEN, die derzeit Jugendliche massenhaft auf die Strasse treiben (die werden schon irgendwannn merken, dass man sie genau so hinters Licht führt, wie uns damals mit der "neuen Eiszeit", dem "Waldsterben" und tausendundein weitere Märchen vom nächsten Weltuntergang, mit denen immer nur ein paar Profiteure ihre Geschäfte machen. Sorry).

MÜSSEN WIR WISSENSCHAFTLER denn nicht BEI DER WAHRHEIT BLEIBEN ?????????

Müssen wir uns WIRKLICH auf das Niveau von "alternativen Fakten" herabwürdigen?

Nur um ein paar elender Schlagzeilen Willen?

FREMDSCHÄMEN muss man sich für diesen Unfug!!!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos