DÄ plusForenKommentare Newselektronische Krankenakte

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #731782
am Dienstag, 9. April 2019 um 01:28

elektronische Krankenakte

Kommentar zur Nachricht
Merkel: Digitalisierung kann Gesundheits­versorgung verbessern
vom Montag, 8. April 2019
Kommen Sie gerne fuer 3 Tag nach Seeland/Daenemark und 'famulieren' Sie, um die elektronsche Krankenakte kennenzuleneren - EPIC heisst das Monstrum. Bevor Sie in die Falle laufen. Wir brauchen jetzt 4 mal soviel Zeit - nicht bezahlt natuerlich, denn man koenne ja schneller arbeiten. Wir sitzen am Computer und schreiben - 10 Finger system muss man draufhaben, sonst schafft man garnichts. Jedes Rezept braucht circa 25 Klicks - es dauert circa 2 Stunden/Tag um die Laboranalysen und Anfragen durchzusehen und zu kommentieren. Die kuenstliche Intelligenz 'zwingt' einem einen Kommentar zu schreiben auch wenn der Patient am naechsten Tag in die Ambulanz kommt. Ueberstunden sind Privatproblem - man koenne ja schneller arbeiten. Wir mit 50+ warten auf einen Anstieg von tiefen Venenthrombosen - wir sitzen 3/4 der Arbeitszeit immobilisiert am Schirm. Arbeitsmaessig natuerlich voellig unmoeglich. Aus Geldmangel, denn wir sind langsam geworden, wurden 22 Oberaerzte gefeuert - und weil man die elektronsiche Krankenakte verbessern moechte, hat man 170 IT Ingenieure aus dem In- und Ausland angeheuert. Viel Vergnuegen im Arztberuf mit Elektr Akte.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos