DÄ plusForenKommentare NewsUS-Forscher berichten über "partielle Wiederbelebng"......

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #114974
am Donnerstag, 18. April 2019 um 18:05

Postmortem Vitalität des Hirngewebes

Am Ende der neunziger Jahre und zu Beginn des neuen Jahrhunderts sahen wir in Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuropathologie der Universität Tübingen (ich weiß nicht, ob es am Ende veröffentlicht wurde), dass die Mikroglia 24 bis 48 Stunden nach dem Tod des Menschen die chinesische Tinte phagozytieren konnte , das zur Demonstration des Gefäßnetzes verwendet wurde. Außerdem konnten 24-48 Stunden nach dem Tod Gehirn-Neuronen kultiviert werden.
Avatar #92214
am Freitag, 19. April 2019 um 11:32

US-Forscher berichten über "partielle Wiederbelebng"......

Nun beginnt sicherlich wieder die Diskussion über das Für und Wider von Organtransplantationen. Ich wünsche mir, dass kurzfristig eine Klarstellung erfolgt, denn wir sind mit dem zu ändernden Gesetz auf einem sehr guten Weg. Ich bleibe bei meinem Ja zur Organspende, hoffentlich Sie auch!
Avatar #669340
am Freitag, 19. April 2019 um 17:49

Klares NEIN

zur Widerspruchslösung.
Avatar #553135
am Sonntag, 5. Mai 2019 um 19:24

Ethisch verwerflich

So wie ich die Tötung leidensfähiger Wesen ablehne, finde ich die Versuchanordnung ethisch für verwerflich.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos