DÄ plusForenKommentare NewsDr. Paul- Ulrich Eckhoff

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #704484
am Freitag, 17. Mai 2019 um 12:29

Dr. Paul- Ulrich Eckhoff

Kommentar zur Nachricht
OECD warnt vor Opioidkrise auch in Europa
vom Donnerstag, 16. Mai 2019
Habe als Orthopäde natürlich sehr viel Schmerzen behandeln müssen ( bin im Ruhestand). Habe mich auf Phytotherapeutika und Homöopathika gestützt, und deshalb so gut keine Opiate verordnen müssen, die VErordnung von NSAR war ebenfalls fast bei null. Konnte auch patenten, die von anderen Praxen kamen, von den Opioden und den NSAR ahelfen. Wenn weiterhin die VErordnung und das Lehren/ Lernen mit Homöopathika und Phytotherapeutika als Humbug und Scharlatanerie abgetan werden wird, werden wir auch eine Zunahme an Opiat-Verschreibungen gewärtigen müssen. Stärkt die Alternativen! Das Prblem dabei: man muß sehr viel lernen - und die Lernphase wird nicht unterstützt. Früher konnte ich zu den zielgerichteten Fortbildungen fahren, dann brauchte ich meine ZEit für die notwendige vorgeschriebene Punktesammlung. der nachgewiesenen Fortbildung. Und wenn man dem pTIENTEN ERST ALLE SCHULMEDIZINISCHEN bEHANDLUNGEN ERKKÄREN MU?; BEVOR MAN AUF DIE ALTERNATIVEN bEHANDLUNGEN HINWEISEN DARF DANN IST ERST RECHT KEINE zEIT FÜR DIE zUSATZBEHANLDUNGEN: mAL SEHEN; WANN WIR AUFWACHEN WERDEN:

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos