Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #687997
am Freitag, 24. Mai 2019 um 02:11

Wer immun ist, braucht keine Impfung

Wer immun ist, braucht keine Impfung

Mit oder ohne Impfpflicht sorgen impfkritische Eltern dafür, dass ihre Kinder die Masern zur rechten Zeit durchmachen. Dies verleiht eine lebenslange Immunität, schützt vor Krebs und Allergien und erübrigt jede Masernimpfung. Merken Sie sich bitte, dass man eine 100%ige Immunität nur durch die Masern erlangt. Da kann die Impfung nicht mithalten.
Avatar #103488
am Freitag, 24. Mai 2019 um 07:59

Nutzen der Impfung

@ Pro-Natur:

Ich nehme an, für Ihre These haben Sie ein, zwei Studien, die auf Impfgegnerseiten seit Jahren zitiert werden, aber keine belastbare Übersichtsarbeit, die die Studienlage insgesamt zusammenfasst?

Warum glauben Sie an dem Punkt eigentlich nicht dem impfskeptischen Autor von "Eingeimpft", der die positiven Wirkungen von Lebendimpfungen wie der Masernimpfung über den Masernimpfschutz hinaus beschreibt?

Das Stichwort zum googeln sind "unspezifsche Impfeffekte", falls Sie wissen wollen, was wirklich stimmt und nicht nur wie ein Eichhörnchen alles sammeln, was Ihre Meinung stützt.

Ihr verkappter Aufruf zu einer Masernparty ist übrigens eine Aufforderung zur Körperverletzung und strafbar (https://de.wikipedia.org/wiki/Masernparty).
Avatar #760038
am Freitag, 24. Mai 2019 um 08:50

Wissen Sie was noch strafbar ist?

@ KuhnJ:

Kommen Sie doch nicht mit juristischem Schmarrn...jede Impfung ist, sofern Sie von den Erziehungsberechtigten abgelehnt wird, de jure strafbar...

Ich bin ja durchaus lernwillig...Also bitte beweisen Sie mir das mit der Herdenimmunität nochmal?
https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2019031702.html
Darüber hinaus
https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/impfschaeden-rheinland-pfalz-zahlt-22-millionen/

Wir sind auch noch nicht über den Punkt des Mono-Impfstoffes hinweg gekommen...denn den gibt es laut Paul-Ehrlich-Institut in diesem Land nicht (mehr), weswegen es sich nicht um eine wie oft falsch wiedergegeben Masern-Impfpflicht handelt, sondern eine Impfpflicht für 3 bzw. mitunter auch 4 (in Relation genauso oder viel seltener auftretende) Infektionskrankheiten...und die Adjuvantien wie Neomycin, humanes Alcumin, Gelatine, toxisches Phenol sowie die "Hilfsstoffe" Natronlauge und Salzsäure machen die MMR-Impfseren jetzt auch nicht wirklich gut...
Avatar #103488
am Freitag, 24. Mai 2019 um 09:06

Dummheit ist nicht strafbar

@ Eigenrechercheistbesser:

Ich bin doch nicht Ihr Nachhilfelehrer. Eigenrecherche ist besser. Wenn Sie das mit der Herdenimmunität nicht kapiert haben, lesen Sie halt was dazu, wie gesagt, am besten nicht nur, was Ihre Vorurteile bestätigt.

Zur Strafbarkeit: Hier ging es nicht darum, ob Kinder gegen den Willen der Eltern geimpft werden dürfen (zumindest bisher darf man nicht und niemand hat das behauptet), sondern darum, ob man zu einer Masernparty aufrufen darf (das darf man eben auch nicht). Aber da Sie offensichtlich nicht einmal den Wikipedia-Link angeklickt haben, in dem die Sache erklärt wird, erspare ich mir dazu eine Antwort. Wer nichts verstehen will, dem ist nicht zu helfen und Dummheit ist jedenfalls nicht strafbar.

Avatar #760038
am Freitag, 24. Mai 2019 um 09:23

Aber, aber...

@ KuhnJ:

Sie können nur gehässig, wie? Wikipedia als Quelle kann ich leider nie akzeptieren, tut mir leid...und aus diesem Grund habe ich das auch nicht geöffnet...

Allerdings lese ich nicht etwas nur damit es meine Meinung bestätigt...sondern meine Meinung bildet sich aufgrund dessen was ich selber recherchiert habe...und was ich bisher zur immer wieder zitierten Herdenimmunität lese ist eine Luftnummer...es müsste gemessen an den verfügbaren Daten der Krankheitsfälle in Relation zur Einwohnerzahl viel mehr Masernfälle geben...die Herdenimmunität ist ein ganz schwaches Argument...

Nichtsdestotrotz scheinen Sie über die Hälfte des zweiten Absatzes meines vorherigen Beitrags nicht hinweg gekommen zu sein...also hier noch mal für Sie, damit Sie auch dazu Stellung nehmen können...

Darüber hinaus
https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/impfschaeden-rheinland-pfalz-zahlt-22-millionen/

Wir sind auch noch nicht über den Punkt des Mono-Impfstoffes hinweg gekommen...denn den gibt es laut Paul-Ehrlich-Institut in diesem Land nicht (mehr), weswegen es sich nicht um eine wie oft falsch wiedergegeben Masern-Impfpflicht handelt, sondern eine Impfpflicht für 3 bzw. mitunter auch 4 (in Relation genauso oder viel seltener auftretende) Infektionskrankheiten...und die Adjuvantien wie Neomycin, humanes Alcumin, Gelatine, toxisches Phenol sowie die "Hilfsstoffe" Natronlauge und Salzsäure machen die MMR-Impfseren jetzt auch nicht wirklich gut...

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos