Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #687997
am Mittwoch, 26. Juni 2019 um 12:03

@Rollkragen

Zum zweiten Mal stellen Sie diese Frage, die mehr über Sie erzählt als über sonst irgendjemanden. Sie wissen also, dass Pro-Natur nicht aus dem Topf Geld erhalten könnte, woraus Sie bezahlt werden. Aus Ihrer Sicht ist alles Fake News, das Impfungen NICHT als das Gelbe vom Ei darstellt, während Ihre Meinung nicht nur ich erdulden muss.
Avatar #737432
am Mittwoch, 26. Juni 2019 um 13:04

@Pro-Natur

Zur Klarstellung: ich bin Arzt und erhalte keine Zahlungen von Pharmafirmen, werde auch nicht bezahlt für Kommentare. Bezüglich Impfungen, von denen ich übrigens Ahnung habe, ist nicht "alles Fake News", sondern das, was Sie in diversen Forenbeiträgen permanent von sich geben. Und dies wirft die Frage auf, was bzw wer bei Ihnen dahintersteckt. Meine Meinung müssen Sie auch weiterhin erdulden, damit Ihre Kommentare nicht widerspruchlos bleiben...
Avatar #778739
am Montag, 8. Juli 2019 um 20:46

Unklarheiten

Meiner Meinung nach lässt die Meldung einige Dinge offen und leider wurden vom "Ärzteblatt" bisher keine weiteren Informationen geliefert. Lt. Stern.de vom 25.06.2019 (https://www.stern.de/gesundheit/meningokokken--dreijaehriges-maedchen-wohl-an-blutvergiftung-gestorben-8762030.html) ist wohl noch nicht wirklich nachgewiesen, ob es sich wirklich um eine Meningokokkeninfektion handelte. Eine gesicherte Information wäre schön auch um welchen Typ es sich handelte.
Außerdem wäre interessant zu erfahren, ob das Kind geimpft war oder nicht und ob gegen Typ C und B.
Die Sächsische Impfkommission empfiehlt ja sehr wohl die Impfung gegen Typ B und die Kosten werden auch von der dortigen AOK erstattet.
Gibt es Quellen, die die oben genannten Fragen beantworten?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos