szmtag Forum: Auch der FOCUS ist oft rechter Quatsch
DÄ plusForenKommentare NewsAuch der FOCUS ist oft rechter Quatsch

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #759489
am Montag, 8. Juli 2019 um 15:42

Schäden durch die HPV-Impfung

PS:
https://www.focus.de/gesundheit/experten/haack/45665-krank-durch-hpv-impfung_id_5816357.html

Mist gell, wieder keine verschwörungsverdächtige Rechtsradikalen-Seite, die man als lächerliche Postille abtun kann (sondern der FOCUS).
Avatar #751684
am Montag, 8. Juli 2019 um 18:35

Auch der FOCUS ist oft rechter Quatsch

Da schreibt ein Fachanwalt auf Klientensuche
Avatar #103488
am Dienstag, 9. Juli 2019 um 10:06

Mitdenken geht anders

"bin gespannt, wie Kuhn das wieder kleinredet"

Ich habe kein Interesse daran, etwas "kleinzureden". Warum sollte ich. Risiken müssen festgestellt und gegen den Nutzen abgewogen werden. Aber Risiken sollen nicht erfunden werden.

Die Daten, die Sie aus Blog des Impfgegners Ehgartner zitieren, sind Meldungen über Ereignisse im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung (!), noch dazu aus der Zeit der Einführung der Impfung. Dass möglichst viele solcher Ereignisse gemeldet werden, ist wünschenswert, um eventuelle Nebenwirkungen der Impfung bei der millionenfachen Anwendung, also bei Fallzahlen jenseits aller Studiengrößen, feststellen zu können. Dieses Meldungen müssen aber geprüft werden, weil es zwangsläufig zu allen möglichen Ereignissen nach der Impfung kommt, sogar zu Verkehrsunfällen und Tod durch Mord. Die Frage ist, ist ein kausaler Zusammenhang anzunehmen. Das ist bei den zitierten Meldungen extrem selten der Fall.

Hier das letzte Bulletin zur Arzneimittelsicherheit des PEI zum Thema: https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/bulletin-einzelartikel/2018-sicherheit-impfung-hpv.pdf?__blob=publicationFile&v=5. Fazit: Eine auch für vulnerable Subpopulationen sehr sicher Impfung. Etwas leichter zu lesen ist ein Factsheet des Krebsinformationsdienstes: https://www.krebsinformationsdienst.de/wegweiser/iblatt/iblatt-hpv-impfung.pdf, gleiches Fazit.

"Nun, "Verunsicherung" ist nicht Schlechtes Meister Kuhn. Die veranlaßt allzu "Gläubige" sich näher mit dem Thema zu befassen."

Wenn dem so ist, lassen Sie sich in Ihrem Glauben durch die Fakten verunsichern? Mir scheint nicht. Sie wollen nur die Leute mit falschen Informationen im Hinblick auf die Sachlage verunsichern. Sie reden den Nutzen der Impfung klein. Anonym, ohne persönlich dazu zu stehen.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos