Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #777209
am Donnerstag, 22. August 2019 um 14:34

CBD einnehmen

Kommentar zur Nachricht
Framingham-Studie: Wie lange haben Exraucher ein erhöhtes Herz-Kreis­lauf-Risiko?
vom Donnerstag, 22. August 2019
CBD mindert den Suchtdruck und hilft bei der Entwöhnung. Zugleich wirkt es Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen. Vor dem Cannabisverbot war es normal, dass Hanf in einigen Tabaksorten war. Das Cannabisverbot ist letztendlich gesundheitsschädlich sowie existenzvernichtend und nur dazu da, damit herrschende Klassen ihren Prügelknaben haben, um vom eigenen Missgeschick abzulenken.
Avatar #748578
am Donnerstag, 22. August 2019 um 17:57

Wissenswertes über die Arteriosklerose

http://members.chello.at/meinewebseite/Kolba.htm#Sprungmarke
Avatar #550935
am Freitag, 23. August 2019 um 07:24

"Herrschende Klassen"... ?

....das kommt davon, wenn man zuviel von dem Zeug geraucht hat.
Avatar #110369
am Samstag, 24. August 2019 um 09:50

Es läßt sich klasse herrschen...

...solange es Torfköppe in Masse gibt.

Denn was bedeutet es schon, Präsident von 200mio. Bürgern zu sein? Nichts. Denn die tatsächlichen Herrscher sind die Präsidenten von 2000 Präsidenten...

Zeuge Seehofer...
https://www.youtube.com/watch?v=0OO-tarb3pU

Diese O-Töne gibt es in Massen. Die Wahrheit ist oft nur einen Mausklick entfernt. Die Nummer mit "ich wußte doch von nichts" wird wirklich schwierig nachher.

Nicht nur dieser blinde Brillenverkäufer hat wie so viele in Schland mit dem Teufel gedealt...
https://www.youtube.com/watch?v=vvVlnLNP9aY

"Die Welt wird von ganz anderen Personen regiert als diejenigen es sich vorstellen, die nicht hinter den Kulissen stehen."
Benjamin Disraeli

Und was soll diese "Studie" einem Raucher nun sagen? Und einem "Nichtaucher"? Die ist völlig belanglos. Solche Studien sind Beschäftigungstherapie für die Pseudointelligenzija. Für komplex dressierte, in Wahrheit bewußtseinsmäßig doch niedere Primaten.
Die für diese Zeit so wichtigen Dinge werden vom jpink-Projekt hier in satirisch aufbereiteter, provokanter Form politkünstlerisch dargebracht.

Wir brauchen nicht mehr "Studien". Wir brauchen mehr Gesundheit. Und das geht nur über den Systemwechsel.

Denn dafür steht Ihr momentan im Kadergehorsam ganz obrigkeitshörig, für Tyrannei, Verschwörung gegen den Weltfrieden und Völkermord:

1. „[...]Die rechtsstaatliche Ordnung in der BRD ist [...] außer Kraft gesetzt [...].“ OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen, 14.02.2017, AktZ. 13 UF 32/17, Dokumenttyp Beschluß
http://www.landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/7qe/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentenanzeige&showdoccase=1&doc.id=KORE242742017&doc.part=L

2.»Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß [...] ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.« HD Genscher 1990 in Paris beim "4 für 2-Diktat"

3. Völkermord durch Siedlungspolitik ("Replacement migration"), siehe Strafrechts-Definition: https://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-definition-9158/

Es muß begriffen werden, daß diese BRD von traditionell begabten Betrügern als Treuhänder der Anwendung des Dritten Reichs gegen uns Deutsche konstruiert worden ist:
“What do I know about branding, maybe nothing (but I did become President!), but if I were Boeing, I would FIX the Boeing 737 MAX, add some additional great features, & REBRAND the plane with a new name. No product has suffered like this one. But again, what the hell do I know?” Trump tweeted.

Drittes Reich besetzt und enthauptet ("fix"), Grundgesetz für die BRD hinzugefügt samt "Reeducation" ("some additional great features") und es einfach "demokratischen Rechtstaat" genannt ("rebrand").

Dümmer geht's eigentlich kaum mehr. Aber für die Masse DEUTSCH-Länder genügt es, sie hinter das Licht zu führen. "Krass!", würde mancher sagen.

Immerhin bietet der Vorhof zur Hölle einen juristischen Ausgang. Aber die Massentorfköppe an den Zauberfäden der Puppenspieler halten den verstellt un veranstalten Progrome gegen die, die dem Regime im Hitlergeiste entsagen: Art. 139GG! Für das Ende des Hitler-Führerregimes. Es wird Zeit nach mehr als 70 Jahren. Und anders geht es nicht. Es muß nach rechtstaatlicher Art zurück zu unserem Rechtstaat gefunden werden:
https://www.youtube.com/watch?v=ws4JuLOH8Ks ... die Nazityrannei ist noch manifest.

Ihr lebt den Hitler-Führer"staat" und leistet Euch den Zynismus und damit die Verhöhnung seiner Opfer und die Verharmlsoung und Relativierung der Verbrechen in seinem Namen, den Euch nun als "demokratischen Rechtstaat" verkaufen zu lassen. Dabei ist Entnazifizierung doch so wichtig:

„…hat der Freizeitpark "Tatzmania" im Schwarzwald ein erst vor wenigen Wochen eröffnetes Fahrgeschäft wieder stillgelegt. Die ausfahrbaren Arme des Karussells «Flying Eagle» ähnelten drehenden Hakenkreuzen. Nachdem dies in einem Video auf der Online-Plattform Reddit thematisiert worden war, habe es Kritik gegeben. Der Park habe daher entschieden, das Karussell mit sofortiger Wirkung außer Betrieb zu nehmen.“
https://www.focus.de/panorama/im-tatzmania-park-in-baden-wuerttemberg-aufregung-um-hakenkreuz-karussell-im-schwarzwald-jetzt-reagiert-der-betreiber_id_11048055.html

Daß die Welt über den durch die BRD erhaltenen Kriegszustand in Flammen steht, juckt Euch nicht. Ihr gebt Euch lieber "bunt" und "für das Klima", indem Ihr eine Massenansiedlung von Ausländern, also weiteren CO2-Schädlingen, möglichst auf des anderen DEUTSCH-Länders Kosten am Bahnhof beklatscht.

Wir aber brauchen diesen Akt des Friedensschlusses, den Friedensvertrag. Denn nur er bedeutet auch den Schluß mit den Politmarionetten. Endlich! Ich kann es kaum erwarten.

"Eine gute und eine schlechte Nachricht zu Eritrea. Die gute: Am Montag unterzeichneten Äthiopien und Eritrea nach jahrzehntelanger Feindschaft einen Friedensvertrag. " https://www.republik.ch/2018/07/20/ein-zynisches-urteil

Die BRD, die kein Staat gemäß Völkerrecht ist (unser Staat ist das Deutsche Reich), gehört in den Mülleimer der Geschichte wie die DDR. Beides sind Besatzungskonstrukte. Ganz genau, die BRD auch. War nie anderes, kann nicht anderes sein:
https://www.youtube.com/watch?v=QvInMVXjXBg
https://www.youtube.com/watch?v=czmKyx7vV4s (das ist zu köstlich. öööhhhh...ääähhhhh...öööhhhh.... besetzt? .... äähhhhhh,,, eeeehmmmmm....und kein Klopapier? ...äääähhhhhhhmmmmm... aber Verbalnote? .. ööööhhhhhhhhhmmmm... kennich....)

Ich begreife diese allgemeine politische Dummheit nicht. Ihr habt nicht mal Gewaltenteilung. Auch das ist direkter Ausfluß des fortgesetzten Hitlerregimes, daß die sogenannten Staatsanwälte eben keine sind, sondern nur mehr politische Büttel. Das ist das Hauptmerkmal der Tyrannei: Ein Regime, das über dem Recht steht, es als Exekutive für politische Spinnereien oder eben Übeltaten benutzt. In mal mehr, mal minder klausulisierter Form ist das übrigens seit 1918 so:

„[...]Die rechtsstaatliche Ordnung in der BRD ist [...] außer Kraft gesetzt [...].“ OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen, 14.02.2017, AktZ. 13 UF 32/17, Dokumenttyp Beschluß
http://www.landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/7qe/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentenanzeige&showdoccase=1&doc.id=KORE242742017&doc.part=L

Das muß doch dem Dümmsten auffallen, daß es auch eine Verhöhnung ist, wenn ein Ferkel uns weiter in seinen Mist zieht völlig unbehelligt von Bestrafung.

Die BRD muß rechtstaatlich zerschlagen werden, quasi aufgelöst. Ganz wesentlich dabei ist, daß wir Deutschen unsere Staatsangehörigkeiten zurückerlangen und damit auf die völkerrechtliche Ebene zurückkehren. Ich bin beispielsweise Preuße. Und ich erkenne Prinz Georg von Preußen als mein rechtmäßiges Staatsoberhaupt an - bis wir vielleicht keine Lust mehr auf den haben und den abwählen (was unsere Verfassung als Möglichkeit übrigens vorsieht). Es gibt ja Regelungen. Man muß sie aber auch nutzen.

Wenn man die Wahl hat, unsere Tradition vs. diesen Afrikafan:
https://www.focus.de/politik/deutschland/rede-in-weimar-bundespraesident-steinmeier-ruft-dazu-auf-schwarz-rot-gold-nicht-afd-co-zu-ueberlassen_id_10287281.html

Diese Wahl müßte doch auch anderen leichtfallen.
Mit der BRD fällt auch das Walter-Hallstein-Gedächtnis-Projekt EU zur Versklavung der anderen europäischen Völker im Namen der Nazis unter dem satanistischen Ring, sie zu knechten.

Und ob jemand quarzt, seine Sache. Und welche Schwarmrisiken daraus erwachsen --- wtf? Sich damit zu beschäftigen, ist keine Wissenschaft. Das ist lächerlich. Und die echten Gefahren beschwören gerade andere für andere herauf.
https://www.glueckesunterpfand.de/2019/01/20/die-leine-des-grauens-vor-dem-bundeskanzleramt/

„Das im Jahr 2001 fertiggestellte Kanzleramt war für 460 Mitarbeiter gebaut worden. Mittlerweile sind aber 750 Beschäftigte für die Regierungszentrale tätig. Die Kosten für den Erweiterungsbau werden auf 460 Millionen Euro geschätzt“. Was die von einem hohen Niveau noch einmal um 63 Prozent aufgestockte Mannschaft so genau macht, dürfte ein Staatsgeheimnis sein. Hoffen wir, dass man dort nicht den Vorläufer eines kommenden ‚Wahrheitsministeriums‘ aufbaut – wie in dem pessimistischen Roman 1984 von George Orwell."

NICHT HOFFEN! HANDELN!! Politisch mündig werden. Es werden immer mehr Zivilversager, um das Tyrannennetz immer dichter zu spinnen. Natürlich werden das die gleichen Staatsspinner wie diejenigen Schergen, mit denen man es in den untergeordneten BRD-Terrorzentralen zu tun hat. Die hängen davon existentill ab. Die können sonst nix außer anderen auf den Sack zu gehen und mit ihrer Bandenkriminalität namens "Staat" (der keiner ist nach Völkerrecht) zu überziehen. Ein Staat nützt dem Volk. Wer ist denn noch Volk? Ich sehe überwiegend Vollpfosten, die alles mit sich machen lassen. Ihr werdet nun langsam zu CO2-Schädlingen transformiert - und glaubt später auch daran... Ein Wahnsinn.

______________
Satire! Ist doch klar. Das kann doch niemand ernst meinen. Das findet doch in der "modernen immer komplexeren globalisierten Welt"(TM) keine Entsprechungen.... Oder doch? ;-)
Avatar #715180
am Dienstag, 27. August 2019 um 10:13

Ein wichtiger Hinweis!

WENN also (unbestritten!) zutrifft, dass Ex-Raucher ein über viele Jahre bis Jahrzehnte erhöhtes zB CVD-Risiko haben, diese gar nicht vernachlässigbare Gruppe aber in etlichen "epidemiologischen Studien" bereits EIN JAHR nach Rauchstop als "Nichtraucher" gezählt werden, und daraus sogar – offenbar sachwidrig – teilweise sogar "passivrauchbedingte" Schäden abgeleitet werden: wie glaubwürdig sind dann angebliche Gefahren durch "Passivrauch"?

Hierzu: https://academic.oup.com/annonc/article/26/1/221/2802625. DEZIDIERT: KEINE Schäden (Lungenkrebs) bei "Passivrauchbelastung" a) in der Kindheit, b) am Arbeitsplatz, c) zu Hause. Ein Schelm, der dabei denkt.
_____________
Der Unterzeichner stellt ausdrücklich klar, dass a) kein Interessenkonflikt besteht, und b) auch für ihn der Schutz menschlichen Lebens unverhandelbar ist.

MfkG Dr. A. Schnitzler, FAfIM, Lüneburg

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos