szmtag Forum: Regelversorgung muss Pflicht werden auch in den ersten 15 Monaten
DÄ plusForenKommentare NewsRegelversorgung muss Pflicht werden auch in den ersten 15 Monaten

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Default-Avatar
am Donnerstag, 5. September 2019 um 19:45

Eingeschränkter Anspruch...

... auf Gesundheitsleistungen für Immigranten ist geltendes Recht und überdies vollkommen vernünftig.
Wer wie die Ärztekammer SH, die Grünen und die Kommunisten die gesundheitliche Vollversorgung analog der der GKV Versicherten fordert, muß die Frage beantworten, wer das alles bezahlen soll. Die steuerzahlenden Arbeitnehmer und Arbeitgeber ? Die GKV- Beitragszahler ? Deutschland ist kein Sozial- Schlaraffenland. Hinter jedem Euro steht harte Arbeit.
Die Hilfsbereitschaft für "Flüchtlinge" darf nicht grenzenlos sein, sonst wird die Steuer-, die Asyl- und die Arbeitsbereitschaft unseres Landes und der gesellschaftliche Zusammenhalt zerstört.
Avatar #563560
am Donnerstag, 5. September 2019 um 22:20

Zustimmung

…zu Ihrem Kommentar.Die Frage nach der Bezahlbarkeit muß schon mal gestellt werden! Die Kassen sind schon wieder zunehmend im Minus………
Avatar #751684
am Montag, 9. September 2019 um 14:11

Regelversorgung muss Pflicht werden auch in den ersten 15 Monaten

Ein eingeschränkter Zugnag auf die Gesundheitsliche Versorgung entspricht nicht dem Grundgesetz.
Aus gutem Grund haben wir einen Sozialstaat.

Zudem führt eine Verzögerung der Versorgung zu neuen Problemen
- höhere Kosten bei Fortschreiten von Krankheiten
- es schränkt die spätere Möglichkeit am Leben teilzunehmen ein

Medizinische Versorgung ist ein wichtiges Grundrecht.
Avatar #751684
am Montag, 9. September 2019 um 14:18

Regelversorgung muss Pflicht werden auch in den ersten 15 Monaten,

Medizin für Flüchtlinge: Öffnungsklausel nach § 6 Asylbewerberleistungsgesetz mehr nutzen!
Interview mit Oliver Razum und Judith Wenner
https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/html/10.1055/s-0043-103419
Default-Avatar
am Dienstag, 10. September 2019 um 06:54

#mednews for all

"Ein eingeschränkter Zugnag auf die Gesundheitsliche Versorgung entspricht nicht dem Grundgesetz.
Aus gutem Grund haben wir einen Sozialstaat."

Den Sozialstaat haben wir nicht mehr lange, wenn wir unser Geld und das unserer Kinder für Leute aus aller Welt verschleudern.
Das Grundgesetz dient als erstes uns Deutschen. Wir haben es geschaffen und wir können und werden es bei Bedarf auch ändern.
Wie heißt es ? Es soll Schaden vom deutschen Volk abwenden.
Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen !

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos