DÄ plusForenKommentare NewsMedizin-Journalist deckt auf...

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #771555
am Freitag, 16. August 2019 um 14:07

Entwicklung der Masernzahlen, häufig falsch dargestellt

Lieber Dr. Steffen Rabe, Sie berücksichtigen glaube ich nicht die typische zweijährige Periode der Masernzahlen während der letzten 10 Jahre. Denn durchschnittlich gab es in den geraden Jahre 2010, 2012, 2014, 2016 und 2018 nur 451 Fälle, in den ungeraden Jahre 2011, 2013, 2015 und 2017 hingegen 1693 Fälle. Im Jahr 2019 gab es bisher 457 Fälle, ganze 7 Fälle (1,5%) mehr als im Vorjahreszeitraum. Somit werden am Ende des Jahres 2019 vorausschitlich sogar nur ca. 33% der Fälle der vorherigen ungeraden Jahre gemeldet worden sein.

Die längerfristige Entwicklung unabhängig, von saisonalen und zweijährigen Perioden, wird besser erfasst von der Zahl der Fälle der vergangenen 104 Wochen. Mit Datenstand 7. August 2019 gab es in den vergangenen 104 Wochen 1107 Masernfälle, der niedrigste Wert seit dem 2. Quartal 2010 und ca. 60% des langjährigen Durchschnitts.

Im Artikel steht "in diesem Jahr haben aber schon mehrere Bundesländer mehr Masernfälle gemeldet als im gleichen Zeitraum des Vorjahres". Es fragt wie jemand überhaupt auf die Idee kommt, darauf zu verweisen daß es Bundesländer mit mehr Masern als im Vorjahr gibt und nicht zu erwähnen daß es ebenso Bundesländer mit gleichviel oder weniger Masern gibt; statt offen die Anzahl der bisherigen Masernfälle 2019 zu nennen. Dies ist auch nicht das erste Mal, sondern man findet inzwischen in fast jeder Pressemeldung zu Masern eine verfälschte Statistik.

Entweder bei Deutscher Presse-Agentur oder im Robert-Koch-Institut sitzt anscheinend jemand, dem es daran gelegen ist, die Öffentlichkeit über die Entwicklung der Masernzahlen an der Nase herum zu führen.
Avatar #759489
am Mittwoch, 11. September 2019 um 15:04

Medizin-Journalist deckt auf...

...wohin das mit der Impfpflicht führt:

https://ehgartner.blogspot.com/

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos