DÄ plusForenKommentare NewsQualität von Registerdaten

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #70385
am Montag, 21. Oktober 2019 um 21:31

Epidemiologie kann erschreckend teuer werden

Das Studienergebnis spricht nicht grad für die Sorgfalt, mit der die Danish National Patient Registry geführt wird.

https://www.thelancet.com/journals/eclinm/article/PIIS2589-5370(19)30004-5/fulltext#
Avatar #576
am Dienstag, 22. Oktober 2019 um 09:10

Qualität von Registerdaten

Register stellen die beste Möglichkeit dar, Daten von sehr großen Patientenkollektiven unter Alltagsbedingungen zu erheben. Sie müssen allerdings qualitätsgesichert werden, d.h. zumindest in einer repräsentativen Stichprobe sollte wie bei prospektiven randomisierten Studien ein Monitoring der Quelldaten gemäß GCP stattfinden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos