Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #752363
am Montag, 18. November 2019 um 12:04

Pro Natur

Vorab: Auch ich bin pro Natur. Verstehe sie gut. Weiß deshalb auch um ihre Gefahren. Plattitüde kommen ausschließlich von Impfgegnern, wissenschaftliche Studien sind ernst zu nehmen und deren Aussage ist eindeutig pro Impfung. Alles andere sind Verschwörungstheorien. Überhaupt, das Wort diktatorisch in diesem Zusammenhang, wo es um Herdenschutz geht, in den Mund zu nehmen, ist eine Verhöhnung der Opfer von Diktaturen. Zeigt aber, was Geistes Kind solche Schreiber sind.
Avatar #752363
am Montag, 18. November 2019 um 12:04

Pro Natur

Vorab: Auch ich bin pro Natur. Verstehe sie gut. Weiß deshalb auch um ihre Gefahren. Plattitüde kommen ausschließlich von Impfgegnern, wissenschaftliche Studien sind ernst zu nehmen und deren Aussage ist eindeutig pro Impfung. Alles andere sind Verschwörungstheorien. Überhaupt, das Wort diktatorisch in diesem Zusammenhang, wo es um Herdenschutz geht, in den Mund zu nehmen, ist eine Verhöhnung der Opfer von Diktaturen. Zeigt aber, was Geistes Kind solche Schreiber sind.
Avatar #759489
am Montag, 18. November 2019 um 15:19

Plattitüden?!

Allein schon dieser Satz ist eine Plattitüde:
"Plattitüde kommen ausschließlich von Impfgegnern, wissenschaftliche Studien sind ernst zu nehmen und deren Aussage ist eindeutig pro Impfung. Alles andere sind Verschwörungstheorien."

Leicht zu widerlegen, es gibt x Studien, die für bestimmte Impfungen u. für bestimmte Impfstoffen eine Unwirksamkeit ergeben. Nur ein kleines Beispiel dazu:
"70 Prozent der Keuchhusten-Kinder waren voll durchgeimpft

Nach Auswertung der Zahlen zeigte sich, dass die Keuchhusteninfektionsrate bei den Schulkindern um die Hälfte gesunken war. Nur 56 der Kinder (20 Prozent) bekamen eine Keuchhusten-Diagnose, was natürlich wenig war – im Vergleich zu den 40 Prozent aus 2001.

Von diesen 56 Keuchhustenbetroffenen waren jedoch 39 (das sind 70 Prozent) voll durchgeimpft. Sie hatten also die dreimalige Grundimmunisierung erhalten sowie die Vorschulimpfung – und waren dennoch krank geworden."
Quelle:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/keuchhusten-impfung-ia.html

Oder Beispiel Influenza:
Das auch ein Schuss in den Ofen:
https://www.arznei-telegramm.de/html/2000_09/0009075_01.html
Avatar #769631
am Mittwoch, 20. November 2019 um 10:08

RUBIKON

https://www.rubikon.news/artikel/totale-sicherheit-jetzt
Avatar #110369
am Mittwoch, 20. November 2019 um 12:38

Begriffe...

...für uns wäret Ihr nie echte Diskussionsteilnehmer, denn Ihr laßt regelhaft den sicheren Umgang mit den Begrifflichkeiten vermissen. Wir haben keine Impfpflicht. Uns will man einen Impfzwang auferlegen. Dem begegnet man mit Bescheinigungen. Zack, das ist einfach.

Aber Ihr scheitert schon an einfachsten Begriffen. Welche Bildung habt Ihr genossen? Und zwar durch die Bank. Es gibt ein desolates Bild ab, genügt keinen sprachlichen und sittlichen Mindeststandards. Wer sich als Herde deklarieren läßt...oder schlimmer noch, sich selbst so einklassiert. Verräter an der Aufklärung.

Eine Pflicht ist eine innere Haltung. Wir verspüren die drängende Pflicht, dieses, das totalitäre Rechtskonstrukt des sogenannten Dritten Reichs weiterführende Regime abzuwickeln, wie es das Grundgesetz vorsieht (Art. 139/146). Das ist die besondere historische Verantwortung.

Die Welt steht in Flammen, weil Ihr Bundesherdentiere (satirisch auch Wahlvieh geschimpft) hierfür steht:
»Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.«
HD Genscher beim Betrug an Freiheit und am Weltfrieden 1990.

Pflicht
/p͜flɪçt,Pflícht/
Aussprache lernen
Substantiv, feminin [die]

1.
etwas, was zu tun jemand als eine (innere, sittliche, moralische) Verpflichtung ansieht, was seine eigenen bzw. die gesellschaftlichen Normen von ihm fordern "staatsbürgerliche Pflicht"
2.
Sport (bei einem Wettkampf) Übung, deren einzelne Teile vorgeschrieben sind (im Unterschied zur Kür) (im Unterschied zur Kür)

Wir gehören keiner Herde an. Allein solche Mantras auf sich anzuwenden, ist gruseliger Hinweis, wie weit jemand schon unten ist. Aber Ihr tut uns nicht leid. Es scheint ein Läuterungsprozeß für Euch zu sein. Es ist gut so.

_________________
jpink(c)

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos