DÄ plusForenKommentare NewsStrafen für nicht lieferbare Arzneimittel

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #763017
am Montag, 18. November 2019 um 21:35

Strafen für nicht lieferbare Arzneimittel

Kommentar zur Nachricht
Spahn bekräftigt schärferes Vorgehen gegen Lieferengpässe bei Arzneimitteln
vom Montag, 18. November 2019
Zwei Möglichkeiten:
1. Wer nicht liefern kann, wird vom deutschen Markt ausgeschlossen
2. Bei Rabattverträgen werden ausreichend hohe Konventionalstrafen vereinbart für den Fall, dass das Produkt nicht geliefert werden kann

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos