DÄ plusForenKommentare NewsWeltuntergangsphantastereien

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #110369
am Freitag, 22. November 2019 um 10:44

Weltuntergangsphantastereien

Kommentar zur Nachricht
Vermehrt Schüler wegen Depression in Klinik eingewiesen
vom Donnerstag, 21. November 2019
Da sollte man mal den Klon von Chuckys Mörderpuppe entschärfen bzw. in das Reich der Lächerlichkeit hinverweisen.
https://www.cinema.de/film/chucky-die-moerderpuppe,1305282.html

Ähnlichkeiten und Übereinstimmungen mit multimedial gehypten Weltuntergangsaposteln scheinen voll beabsichtigt.

Kinder brauchen eine gedeihliche Umgebung. Ob der Klon des Dritten Reichs in Anwendung gegen uns Deutsche mit ewigem $chuldmantra so gedeihlich ist, ist keine Frage, sondern ist längst beantwortet und offenkundig. Wer das noch diskutieren will, ist ein Grundgesetzleugner (Art. 139GG).
https://www.youtube.com/watch?v=h9eXmGkIJlc

Also, Depression überwinden und auf, auf, das Entnazifizierungsgebot nach Artikel 139GG umsetzen. Zurück in echte Staatlichkeit, Freiheit und Frieden. Absage an den fortgesetzten Führer$taat mit seine Maulkörben, mit der Zen$ur, dem Völkermord, dem Krieg, dem Verlust der Hoheit der Menschen über den eigenen Körper (u.a. Impfzwang) usw. ..

Das habt Ihr gerade eben und nennt es "demokratischen Rechtstaat":

„Zwar hat sich der Betroffene durch seine unerlaubte Einreise in die BRD nach §§ 95 Abs. 1 Nr. 3, 14 Abs. 1 Nr 1.2 AufenthG strafbar gemacht. Denn er kann sich weder auf § 15 Abs. 4 2 AufenthG noch auf § 95 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 31 Abs. 1 GFK berufen. Die rechtsstaatliche Ordnung in der BRD ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“
OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen, 14.02.2017, AktZ. 13 UF 32/17, Dokumenttyp Beschluß
http://www.landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/7qe/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentenanzeige&showdoccase=1&doc.id=KORE242742017&doc.part=L

Die "rechtstaatliche Ordnung" mit folgender Konsequenz / Rechtsfolge außer Kraft gesetzt:

"Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen,[2] als Verbrechen der Verbrechen (englisch crime of crimes)[2] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[3] bezeichnet."
https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bild-1251977-1392331.html

https://www.youtube.com/watch?v=vS4DNnp8ZhM
Tja. Blöd alles. In welche Phantastereien man sich auch in Sicherheit wiegen möchte, es wird auf Euch zurückfallen. Der ganze Wahnsinn wird Euch am Ende doch auf die Füße fallen. Das ist immer so, wenn man die besondere historische Verantwortung leugnet (Art. 139GG).

Wir vom nicht-rechtsfähigen Kunst-, Satire-, Freiheits- und Friedensprojekt jpink wissen, daß wir eine Elite sind, die berufen ist, die besondere historische Verantwortung in Manifestation zu bringen.
https://youtu.be/SDkAGkd4NLc?t=885

Die meisten von Euch stehen für die Nichtbeabsichtigung des Friedens:
»Die Bundesregierung schließt sich der Erklärung der vier Mächte an und stellt dazu fest, daß die in der Erklärung der vier Mächte erwähnten Ereignisse und Umstände nicht eintreten werden, nämlich daß ein Friedensvertrag oder eine friedensvertragsähnliche Regelung nicht beabsichtigt sind.«
HD Genscher beim Betrug an Freiheit und am Weltfrieden 1990.

Es ist lückenlos und einfach beweisbar, was Ihr Euren $taat nennt. Ihr müßt aufwachen, denn Eure Wohlfühl-Phantastereien über das, was Euch beherrscht, halten die Welt in Unfrieden.

Ihr seid so weit unten, als Verbunftbegabter will man es nicht glauben, aber es ist offenkundig. Euch will man Gedanken verbieten, die freie Sprache ist es längst, Ihr bestimmt nicht über Euren Körper (siehe "demokratischen" Impfzwang...)

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos