DÄ plusForenKommentare NewsDie Gefährlichkeit

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #79783
am Montag, 9. Dezember 2019 um 00:44

Die Gefährlichkeit

der Masern für die Polynesier dürfte genetische Ursachen haben. Auch de amerikanischen Indigenen wurden überwiegend durch Viren ausgerottet, die bei Kaukasiern endemisch waren und bei ihnen nicht.
Über hunderte Generationen wurden in Europa Populationen begünstigt, die eine endemische Maserninfektion eher überstanden. Andersrum ist es ja so, dass zB die in Mittelamerika endemische Lues dort kaum zu Erkrankungen führte, während ihr die spanische Eroberer und danach Europa massenhaft daran erkrankten und starben...
Avatar #772524
am Montag, 9. Dezember 2019 um 07:36

Pro-Natur ist wieder beim Lügen, Weglassen, Leugnen

Bei einem vorliegenden VitA-Mangel hilft Vitamin A, aber nur ZUSAMMEN mit den Impfstoff. VitA alleine bewirkt das nicht. VitA alleine verhindert nichts. Man könnte auch es so sehen, dass - FALLS ein VitA-Mangel vorliegt - der Impfstoff erst bei Supplementation mit voller Kraft wirkt. Der beste Schutz ist die Schutzimpfung.

Impfgegnertrolle machen daraus: Gebt ihnen einfach VitA. Einfach peinlich.
Avatar #88255
am Montag, 9. Dezember 2019 um 09:10

Vitamin-A-Mangel...

in zahlreichen vor allem asiatischen, Entwicklungsländern wären längst kein Problem mehr, wenn selbstgefällige Organisationen wie Greenpeace, Foodwatch und andere nicht vehement die Einführung von Golden Rice torpedieren würden. Ich nehme an, die Naturalisten hier im Forum sind ebenfalls glühende Anhänger dieser Organisationen.
Avatar #737432
am Montag, 9. Dezember 2019 um 11:05

@Pro-Natur

"WHO vertritt Interessen der Pharmaindustrie https://www.kla.tv/Impfen/10487&autoplay=true (am Beispiel der HPV-Impfung)"

Dieser Link führt zu einer Webseite, über die Folgendes geschrieben wurde:
"Inhaltlich werden Fakten, angebliche Fakten dargestellt, verdreht und dann sozusagen mit wissenschaftlichen, anderen Informationen kombiniert. So dass die tatsächlichen Dinge, die berichtet werden, in einen anderen Kontext gestellt werden. So wie die Beiträge sich darstellen, würde ich das als 'Fake News' bezeichnen." (Quelle: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/medienpolitik/Fake-News-Macher-packt-aus-,klagemauertv100.html).
So sieht auch Ihre Argumentation zum Thema Impfungen aus...
Avatar #769631
am Montag, 9. Dezember 2019 um 16:33

@ Senegal

dann schreiben Sie doch bitte dem Schweizer Fernsehen, dass dies nicht seriös ist und posten hier die Antwort, auf die ich sehr gespannt bin:

https://www.youtube.com/watch?v=0A-SKfKKQ4E

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos