DÄ plusForenKommentare News@Pro-Natur Masernimpfung

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Default-Avatar
am Donnerstag, 9. Januar 2020 um 19:55

@Julius Senegal (just for fun)

Plotkin gibt zu, dass die Masernimpfung gegen den B3- und D8-Viren nicht schützen kann: "Genotypes B3 and D8 are now circulating, and these viruses are not as well neutralized by antibodies to the vaccine genotype (ie, genotype A) as by antibodies raised against the new strains [9]. Even more importantly, a minority of vaccinees lose antibodies with time and thus become susceptible to infection with wild measles virus. Cherry and Zahn have recently shown that 11% of measles cases in California occurred in vaccinees who received 2 vaccine doses [10]."
https://academic.oup.com/jid/advance-article/doi/10.1093/infdis/jiz381/5610905
Avatar #737432
am Freitag, 10. Januar 2020 um 10:23

@Pro-Natur Masernimpfung

Das selektive Zitieren von Artikeln ist nicht zielführend. Diese Erkenntnisse sind nicht neu und Impffachleuten geläufig. Im aktuellen Epidemiologischen Bulletin (2/20) des RKI heißt es:
"Für die zweifache Impfung gegen Masern wurde eine mediane Impfeffektivität von 95% –100% errechnet. Die Qualität der
vorliegenden Evidenz wurde von Seiten der WHO
als hoch eingeschätzt. Unter den pro Jahr gemeldeten Masern-Fällen waren durchschnittlich 2% zweimal geimpft."
Sie können wirklich darauf verzichten, als Nichtfachmann bei aerzteblatt.de "Nachhilfeunterricht" zu erteilen....
Default-Avatar
am Dienstag, 14. Januar 2020 um 09:07

Update Januar

Interessant:
Approximately 200 samples from suspected measles cases have been sent to Australia for testing. Only 48 cases, less than 25% were confirmed to be measles. On November 22, the Samoan Government stated that routine laboratory measles testing is no longer recommended." sowie "“Doctors were using an Indian-manufactured MMR when all these kids died and then they switched. They weren’t allowed to use that batch of vaccines in Australia and New Zealand, but they imported it to Samoa regardless,” says a source who wished to remain anonymous. Another source sent me the insert from Serum Institute of India, confirming that at least this brand was used."
Wer sich weiter bilden möchte, denn die Lage ist lange nicht so einfach, wie man uns glauben lassen möchte:
https://vaxxter.com/update-operation-vaxx-samoa-a-manmade-measles-epidemic/
Avatar #759489
am Mittwoch, 15. Januar 2020 um 15:43

Nichtfachmann Pro-Natur?

Nein, auf solche Beiträge wie den letzten möchte ich nicht verzichten, auch wenn "Rollkragen" das gerne so hätte, u. sich lieber unwidersprochen in seiner Pro-Impf-Blase austauschen würde.
Allein das "Doctors were using an Indian-manufactured MMR when all these kids died and then they switched" halte ich für einen Skandal.
Ohne Pro-Natur werden wir so etwas in den "Qualitätsmedien" bzw. hier wohl kaum finden...
Und das diffamierende Dauerargument vom angeblichen "Nichtfachmann", der seine Klappe halten soll, hat nun wirklich einen Bart. Dann dürfte Spahn als Nichtfachmann auch nichts sagen u. diverse skeptikernahe Journalisten aus Spiegel online oder der Süddeutschen etc. auch nicht. Aber da wird wohl nicht protestiert - oder?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos