Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #769631
am Montag, 13. Januar 2020 um 18:29

MMR-Impfung

..."sollen zweimal im Abstand von mindestens vier Wochen geimpft werden."

Seit wann? Warum im Abstand von 4 Wochen? Wo und wie wurde das gestestet? Wo kann ich die Studien dazu lesen? Das ist ja etwas ganz Neues!
Avatar #771752
am Montag, 13. Januar 2020 um 23:30

Boykott

Bleibt zu hoffen, dass es unter dem medizinischen und pädagogischen Personal genügend standhafte Impfverweigerer gibt, dass deren gesetzlich vorgeschriebene Entlassung zu einem absoluten Notstand führt, der die Dummheit der Impfgesetze deutlich macht.
Avatar #687997
am Dienstag, 14. Januar 2020 um 08:45

Empfehlung vs. Pflicht

STIKO kann empfehlen, was sie will. Als Konstrukt der Impf-Industrie, empfiehlt sie selbstverständlich bei dieser Gelegenheit die Windpockenimpfung. Vorher die MMR und nun die MMRV? Der Leitfaden für Impflinge: Weniger ist mehr. Wenn die MASERNimpfpflicht in Kraft tritt, muss die überstandene Krankheit oder die MASERNimpfung nachgewiesen werden. Wo gibt es bitte schön die Masern oder die monovalente Impfung?
Avatar #682954
am Dienstag, 14. Januar 2020 um 11:36

wegen Impfabstand von mind 4 Wochen

@ Naturfreund
Die MMR-Impfung ist eine Lebendimpfung mit abgeschwächten Erregern. Bei allen Lebendimpfungen (u.a. auch Rotaviren od. Gelbfieber) gilt, dass zur nächsten Impfung mit Lebendimpfstoffen mind. 4 Wochen zu warten ist.
Avatar #769631
am Dienstag, 14. Januar 2020 um 12:39

Masern

@Markus67 Dankeschön.

Warum lernt die STIKO nicht von den finnischen Ergebnissen, wenn schon geimpft werden soll. Der richtige Zeitpunkt scheint eine große Rolle zu spielen, wie die Finnen zeigen:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2003/daz-7-2003/uid-9179

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos