Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #738234
am Freitag, 17. Januar 2020 um 10:45

Infektionen

Kommentar zum Print-Artikel
Methotrexat: Todesfälle durch falsche Dosis
aus Deutsches Ärzteblatt 3/2020 vom Freitag, 17. Januar 2020
Wie sieht es mit der Berücksichtigung von Infektionen aus????????
Bei Infektionen ist MTX kontraindiziert!!!!!!!!!
Da kommt es schon bei geringen Dosen zu iatrogenen Dauer-Schäden!!!!!!
Avatar #106067
am Dienstag, 21. Januar 2020 um 08:47

Maßnahmen zur Risikoreduktion

Ganz einfache Maßnahmen zur Risikoreduktion werden hier nicht erwähnt:

1. Das rote Kassenrezept bei Gesetzlich Krankenversicherten (GKV Muster 16) muss mit einer Signatur versehen werden (1 x pro Woche; Folsäure am Folgetag) und muss zwingend dem Patienten in der Apotheke zumindest in Kopie wieder ausgehändigt werden.

2. Medikationsanweisungen für den Nahen Osten https://kommunalwettbewerb-zusammenleben.de/sites/default/files/aerztebooklet_icunet.ag_.pdf

3. "Assistenzsysteme "AMME" Schematische Darstellung von Medikationsanweisungen, Krankheitsbildern und Wirkstoffen"
https://medilang.com/ https://www.youtube.com/watch?v=9_tQRMmhZdc

4. Schriftlicher Verordnungsplan analog oder digital

Dr. med. Thomas G. Schätzler, Facharzt für Allgemeinmedizin

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos