Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Default-Avatar
am Dienstag, 11. Februar 2020 um 22:36

P.S. Schon eine einzige HPV-Impfung...

...ist eine zuviel. Es wird beobachtet, dass diese Impfung Fertilitätsprobleme und Krebs VERURSACHEN.
Avatar #782899
am Dienstag, 11. Februar 2020 um 23:27

HPV-Impfung

1.Es fehlt der Zeitraum der Studie und es wird nur eine Vermutung aufgestellt
2. So eine Studie wäre eine Möglichkeit, Nebenwirkungen dieser Impfung zu untersuchen. Wird wohlweislich nicht getan.
Die HPV-Impfung ist umstritten und hat erhebliche und häufige Nebenwirkungen, die in keinem Verhältnis zum angeblichen Nutzen steht. In einigen Ländern wird schon davon abgeraten.
Und wieder wird weggeschaut und trotzdem weiter propagiert.
Avatar #103488
am Mittwoch, 12. Februar 2020 um 07:22

Angebliche Nebenwirkungen

Liebe Impfgegner,

die HPV-Impfung scheint euch ja besonders zu widerstreben. Aber statt einfach haltlose Behauptungen aufzustellen und die Menschen damit zu verunsichern, solltet ihr euch einmal mit ein Fakten auseinandersetzen:

1. Inzwischen zeigen zahlreiche Studien, dass die Impfung nützt, eine davon wurde gerade hier vom Ärzteblatt vorgestellt. Für diese Studie wird übrigens auch die Beobachtungszeit berichtet, dass der Zeitraum der Studie fehle, ist also schlicht falsch. Man sollte zumindest lesen, was man kommentiert.
2. Dass die Impfung "häufige Nebenwirkungen" auslöse, ist ebenso falsch, siehe z.B. https://www.gesundheitsinformation.de/hpv-impfung-gegen-gebaermutterhalskrebs.2109.de.html?part=vorbeugung-3u. Die Informationen auf "Gesundheitsinformationen.de" sind vom IQWIG, dem man gewiss keine pharmafreundliche Haltung vorwerfen kann.
3. Dass die Impfung Krebs auslöst, wie "Pro-Natur" behauptet, ist eine derart absurde Behauptung, dass ich gar nicht nach der Quelle fragen will.

Aber wenn ihr eh durch keine Information zu beeindrucken seid, auch nicht durch die schon verlinkte Informationen über Hintergründe der Geschichten in Japan auf MedWatch, dann kann ich mir weitere Links sicher sparen, da das für euch ja doch nur Lügenpresse ist und ihr lieber ungeprüften Fallberichten Glauben schenkt.
Avatar #737432
am Mittwoch, 12. Februar 2020 um 08:42

Faktenresistenz

Leider ist es so, dass die Impfgegner sich beharrlich weigern, seriöse fachliche Bewertungen zur Kenntnis zu nehmen, geschweige denn diese zu akzeptieren. KuhnJ hat auf weitere Links verzichtet, ich will dennoch 2 nennen, falls jemand mehr lesen will über die HPV-Impfung:
1. RKI FAQ:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/HPV/FAQ-Liste_HPV_Impfen.html
2. Quarks:
https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/wie-sicher-ist-die-hpv-impfung/
Avatar #748578
am Mittwoch, 12. Februar 2020 um 11:56

Fachliche Bewertungen

@Rollkragen
Ist man bei fachlichen Bewertungen sicher, dass es sich um keine Lügen handelt? Gestern wurde vom ORF (öffentlich österr. Rundfunkanstalt) darüber berichtet, dass in Deutschland ein wissenschaftliches Institut wegen des Türkens von Studien behördlich geschlossen worden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos