DÄ plusForenKommentare NewsKinderarztunterversorgung - gibt es die denn ?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #731782
am Mittwoch, 19. Februar 2020 um 01:14

Kinderarztunterversorgung _

Kommentar zur Nachricht
Mehr als 300 neue Niederlassungs­möglichkeiten in Niedersachsen
vom Dienstag, 18. Februar 2020
Avatar #731782
am Mittwoch, 19. Februar 2020 um 02:20

Kinderarztunterversorgung - gibt es die denn ?

Wie kommt es, dass ein sonst gesundes 10 jaehriges Kind TROTZ aller U-Untersuchungen 70 kg wiegt ??? warum ist da nichts weiter und keine Intervention in Gang gesetzt worden ? sind die U-Untersuchungen ein Beschaeftigungsprojekt ? fuer die Mutter ? oder fuer den Kinderarzt ? Das Gewicht hat sich doch nicht seit gestern akut entwickelt ? fuer wenn ist denn die U-Untersuchung ? wenn sie nicht mal Konsequenzen hat, kann man sie gleich sein lassen. Wie waere es denn mit einem Blick nach Schweden, wo Kinder von Krankenschwestern gewogen und gemessen werden, der BMI besprochen und eine Anamnese erheben wird, Kinderaerzte sind dafuer da Auffaelliges und Verdaechtiges anzusehen, dazu gehoert nicht der virale Rachenbogen seit Gestern und Temp 38.2 seit heute morgen und aehnliche Normalvarianten. Energie, Hirn und Zeit freimachen fuer Sinnvolles, wie zB fuer einen Dialog und ein erruierendes und motivierendes Gespraech mit Mutter/Eltern, fuer einen Untersuchungsplan. Dafuer sind Aerzte ausgebildet. Wenn 70 kg bei 10 Jahren keine Konsequenzen hat, ja wer bezahlt dann das Insulin und den Blindenstock in 25 Jahren - der Kinderarzt ist da laengst in Pension. Ob die Anzahl von Kinderaerzten mit der Anzahl normalgewichtiger gesunder verhaltensunauffaelliger Kinder korreliert und die deutsche Kindergesundheit messbar beheben, kann man kaum glauben. Eine begabte Revision althergebrachter Gebraeuche ist laengst ueberfaellig. Gezielter logischer Einsatz ist angezeigt, damit den Kindern geholfen wird, die bisher trotz Auffaelligkeiten uebergangen werden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos