DÄ plusForenKommentare NewsDr.Paul-Ulrich Eckhoff, Arzt für Orthopädie

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #704484
am Mittwoch, 8. April 2020 um 19:02

Dr.Paul-Ulrich Eckhoff, Arzt für Orthopädie

Kommentar zur Nachricht
COVID-19: Serumtherapie bei weiteren Patienten in China offenbar erfolgreich
vom Mittwoch, 8. April 2020
Da lacht das Herz im LEibe vor Freude. Vor vielen Jahren hat ein Kollege auf diese Art und Weise Thypuspatienten geheilt. Robert Koch hatte es versucht, aber die Behandlung schlug fehl. Das Geheimnis des Erfolges ist die richtige Dosierung. Und nun aufgepaßt: Nicht die Menge an Plasma, sondern die Potenz. HOmöopathen sprechen in diesem Zusammenhang von potenzierten Nosoden. Voll hat mit seiner Elktroakupuntur einenWeg gewiesen, die passende Potenz zu finden. Nur!!!Voll hat eine VErsuchsanordnung genommen, die kaum ein Mensch wahr haben wollte. Und dann hat er noch Begleitmedikamente genommen, Homöopathika. O wie schlimm, ein weitere Grund sich mit der MEthode nicht zu befassen. Aber manche Menschen sterben an Nichtwissen des Therapeuten. Andere an der Ignoranz großer Teile der Ärzteschaft. Schön, wenn in unsicheren Zeiten , in denen kein Medikament zu helfen scheint, über Alternativen nachgedacht wird. Aber ich glaube nicht, dass Voll nun eine Anerkennung hben wird. Ach übrigens, die Chinesen haben auch nach den Richtlinien der TCM phytotherapeutisch behandelt. Mit Erfolg: Aber wer glaubt denn schon noch andie Wirksamkeit der Phytotherapie.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos