DÄ plusForenKommentare NewsWelche Rolle soll "menschengemachte Luftverschmutzung" in Zeiten des totalen Lockdown spielen?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #756183
am Montag, 20. April 2020 um 20:53

Korrelation Bevölkerungsdichte mit Stickstoff­dioxidwerten

Korrelieren möglicherweise nicht auch die Höhe der Bevölkerungsdichte mit der der der Stickstoff­dioxidwerten? Dann wäre das doch ein möglicher Bias?!
Avatar #715180
am Sonntag, 26. April 2020 um 09:43

Welche Rolle soll "menschengemachte Luftverschmutzung" in Zeiten des totalen Lockdown spielen?

Ganz im Gegenteil zu der kühnen These, „hohe Luftverschmutzung“ sei ein mortalitätsbestimmender Faktor, ist unbestreitbare Tatsache: in den genannten Regionen (z.B. Lombardei, Wuhan) ist die menschengemachte Umweltbelastung durch den völligen Stillstand auf ein absolutes Minimum zurückgegangen. Wollte man also irgendeine Beziehung herstellen, müßte die Aussage zunächst einmal lauten: je niedriger die aktuelle Umweltbelastung, desto mehr Menschen sterben an Covid-19 (was natürlich Unfug ist).

Wie also kommt man auf die abwegige Idee, aus historischen Daten auf Biegen und Brechen eine Beziehung zu einer akuten Infektionskrankheit herstellen zu wollen, ohne – beispielsweise – die Bevölkerungsdichte einzubeziehen?

_____________
Der Unterzeichner stellt ausdrücklich klar, dass a) kein Interessenkonflikt besteht, und b) auch für ihn der Schutz menschlichen Lebens unverhandelbar ist.

MfkG Dr. A. Schnitzler, FAfIM, Lüneburg
Avatar #576939
am Sonntag, 3. Mai 2020 um 22:22

Lockdown verbessert Luft und Mortalitätsrate geht runter

Zusatzinfos