DÄ plusForenKommentare NewsLebenshilfe mehr fördern (statt Sterbehilfe)

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #830245
am Samstag, 13. Juni 2020 um 10:34

Lebenshilfe mehr fördern (statt Sterbehilfe)

Kommentar zur Nachricht
Spahn will neue Sterbehilferegelung erarbeiten
vom Freitag, 12. Juni 2020
Der Wunsch von schwer kranken Menschen sterben zu wollen, hat in aller Regel eine Vorgeschichte. Unterbliebene Hilfeleistungen spielen dabei eine große Rolle. Wenn ein Schwerstkranker keine Hilfen erhält, d. h. wenn er kaum mehr in der Lage ist, sein leben zu meistern, weil die Krankheit ihn ausbremst, entsteht bei einigen früher oder später der Wunsch, nicht mehr leben zu wollen.
Darum sollte sich die Gesellschaft mehr kümmern.
Denn oftmals fallen Schwerkranke durch alle Raster. Anspruch auf Hilfeleistungen besteht nicht immer oder wenn er besteht, wissen das die Betroffenen nicht immer.
Irgendwann fehlt einem Schwerkranken aber die Kraft, weiter zu kämpfen. Vielleicht wird er dann zum "Messie" oder aber er will nicht mehr leben.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos