DÄ plusForenKommentare NewsDr. med. .-U. Eckhoff, Ortopäde

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #555822
am Mittwoch, 17. Juni 2020 um 22:47

Akupunktur, Osteopathie, Reflexzonenmassage etc.

Kommentar zur Nachricht
Weiterbildungs­ordnung in Hamburg ohne Homöopathie
vom Mittwoch, 17. Juni 2020
gleich mit entsorgen.
Avatar #704484
am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 10:25

Dr. med. .-U. Eckhoff, Ortopäde

War überrascht über die hohe Zahl an differenten Ausbildungsgängen, 51 Facharztrichtungen, 10 Schwerpunktbezeichnungen, 55 Zusatzweiterbildungen. Da kann man schon einsehen, dass an irgendeiner Stelle eingespart werden muß. Und dann greift man eben die Homöopathie an und entsorgt sie. O.K. Wütend hat mich der Kommentar gemacht, Akupunktur, Osteopathie und Reflexzonenmassage gleich mitentsorgen. Biologische Systeme sind in Ihrer Definition gemäß Systeme, die auf Reize reagieren. Der Mensch ist ein biologisches System. Gebt ihm die Reize, die ihm die Möglichkeit geben adäequat zu reagieren, damit die im System bedingte Regelfähigkeit optimiert wird. Auf der einen Seite schreien wir nach dem selbstfahrenden Auto, nach der künstlichen Intellegenz als Vorraussetzung. Hier schreien wir nach Regelsystemen. Aber die Regelkreise und deren mögliche Beeinflußung bei Abweichung von der Norm (Unpäßlichkeiten / Krankheiten ) durch äußere Reize am und im Menschen schieben wir als unmöglich ausserhalb jeder Diskussion. Sind wir schizophren. Ich glaube schon. Jedenfalls wirft die Meldung der Anwendung von Dexamethason für die Behandlung von Covid19 als "der " Durchbruch ein schwaches Licht auf die Medizin. Wer nur einfach denken kann, muß halt bei der Behandlung von komplizierten Denkmustern ( Akupunktur / Homöopathie / osteopathie ) versagen. Schlimm nur, wenn der einfach Struckturierte das Sagen hat. In einer Demokratie müssen aber mindestens über 50% der Entscheidungsträger ( Wähler ) auf dem gleichen Niveau leben, damit einr von Ihnen das Sagen bekommt. Und so wählen wir uns dem Nichtwissen entgegen.
Avatar #781197
am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 12:54

In Sachen bleibt die Homöopathie in der WBO

Seltsame Berichterstattung....
Dass am gleichen Wochendende in Sachen entschieden wurde, die Homöopathie als wertvollen Bestandteil der ärztlichen Forbildung zu erhalten, ist dem Schreiber offenbar keine Zeile wert.
Das nenne ich ein eindrückliches Beispiel für tendenziöse Berichterstattung.....
Avatar #781197
am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 12:54

In Sachen bleibt die Homöopathie in der WBO

Seltsame Berichterstattung....
Dass am gleichen Wochendende in Sachen entschieden wurde, die Homöopathie als wertvollen Bestandteil der ärztlichen Forbildung zu erhalten, ist dem Schreiber offenbar keine Zeile wert.
Das nenne ich ein eindrückliches Beispiel für tendenziöse Berichterstattung.....
Avatar #781197
am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 12:56

in

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos