Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #702827
am Freitag, 3. Juli 2020 um 06:42

Der Titel dieser Meldung ist irreführend

Kommentar zur Nachricht
Studie: Übermäßige Zuckeraufnahme fördert Fettablagerungen am Herz
vom Donnerstag, 2. Juli 2020
Es handelt sich um eine Beobachtungsstudie. Kausalzusammenhänge lassen sich mit solchen Daten nicht belegen.
Der Titel dieses Beitrags ist daher irreführend.
Wann wird sich das Deutsche Ärzteblatt in seiner Nachrichtenseite endlich an wissenschaftliche Standards der Kommunikation halten?
Hier zur Publikation, in der die Nachrichtenseiten im Deutschen Ärzteblatt zu dieser Frage analysiert wurden:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29723258/
Avatar #760158
am Freitag, 3. Juli 2020 um 07:43

???

Also in der Pressemitteilung steht: "Der Zuckerkonsum ist mit größeren, gesundheitsgefährdenden Fettablagerungen im Herzen und im Bauch verbunden. " und im text wird nochmals erläutert "keine hundertprozentige Beweisführung erlaubt" So irreführend ist das wohl dann nicht...
Avatar #621880
am Freitag, 3. Juli 2020 um 10:51

????

... soweit ich sehe, hat das Food-questionaire nicht den Konsum von junkfood einzeln erfragt...;

Cola und Limo ohne Junkfood? Gibt es das?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

  • ????
    Puls123 | 03.07.20 10:51
  • ???
    wilhem | 03.07.20 07:43

Zusatzinfos