DÄ plusForenKommentare NewsVon welchen Ländern lernen?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #672734
am Samstag, 4. Juli 2020 um 10:57

Füllstand und Befüllung ... erfüllte Erwartungen im Bundestag?

Kommentar zur Nachricht
Elektronische Patientenakte nimmt nächste Hürde
vom Freitag, 3. Juli 2020
"Die Krankenkassen begrüßten das Gesetz und erwarten nun einen „großen Schub“ für die Digitalisierung. Dazu gehöre auch, so betont es der Verband der Ersatzkassen, dass künf­tig so Doppeluntersuchungen vermeidet werden könnten. Allerdings kritisierte die Ver­bands­vorsitzende Ulrike Elsner, dass Ärzte für das Befüllen der Akte Geld erhalten."
Klingt so wie nach Instrumenten im Fahrzeug:
Haben wir noch genug Sprit?
Wie ist der Füllstand der Batterie?
Na ja, die Kassen der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung können ja leicht per Beschluss am prozentualen Beitragssatz "gesteuert" werden.
Avatar #787607
am Sonntag, 5. Juli 2020 um 15:12

Leider immer noch nicht begriffen

Diese Aussage finde ich sehr unüberlegt und erinnert mich an den Flughafenbau in Berlin !
Und zeigt einmal mehr, dass einige eHealth resp. die Integrierte Versorgung immer noch nicht begriffen haben.
"Wenn die elektronische Patientenakte am 1. Januar startet sei zu Beginn „nicht alles perfekt.“ Aber man müsse auch einmal Starten, 15 Jahre Diskussion zu dem Projekt seien nun genug."
Avatar #787607
am Sonntag, 5. Juli 2020 um 15:13

Lernen von anderen Ländern

Und bitte lernen von anderen Ländern ...
Avatar #672734
am Sonntag, 5. Juli 2020 um 23:46

Von welchen Ländern lernen?

@Jost Tödtli - Leider ist mir noch nicht klar, was bzw. welche Länder Sie hier im Auge haben. Deutschland ist übrigens das einzige Land weltweit, das eine spezielle Sozialgerichtsbarkeit im Hinblick auf die Sozialgesetze bemüht.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos