DÄ plusForenKommentare NewsAlso lieber Kreisverkehr

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #760232
am Freitag, 10. Juli 2020 um 11:55

Moralische Sackgasse

Kommentar zur Nachricht
Seenotrettung: EU-Staaten finden keine Lösung
vom Dienstag, 7. Juli 2020
Kürzlich hat Seehofer den Begriff "Asyl-Taxi" benutzt und ist erwartungsgemäß schwer gescholten worden . Politisch nicht korrekt - nun ja - aber das Geschrei löst nicht das Problem. Denn die fraglichen Situationen werden immer wieder auftreten, ganz gleich, ob es bei den Problemen an Bord der NGO-Schiffe um unvorhersehbare Ereignisse oder nicht handelt. Abhilfe ist nur durch europäisch koordinierte Aufnahme der Personen in Hotelschiffe, also solche, wo Menschen akzeptabel für einige Zeit untergebracht werden können - arbeitslose Kreuzfahrtschiffe - um in dieser Zeit die Formalitäten des Asylverfahrens abzuwickeln. Im Ablehnungsfall werden die Personen im Sinne des Seenotrechts an die westafrikanische Küste zurückgebracht. Jedenfalls müssen Situationen, die Europa in eine moralische Sackgasse treiben, unbedingst vermieden werden.
Avatar #672734
am Freitag, 10. Juli 2020 um 15:49

Was ist eine "Sackgasse der Moral"?

Avatar #760232
am Samstag, 11. Juli 2020 um 17:58

berechtigte Frage

Ich war mir bei dieser Wortwahl bewußt, daß sich jemand fragen könnte , was exakt damit gemeint ist - obwohl ich fast den Eindruck habe, Sie wüßten es schon. Kurzum : es handelt sich gleichsam um das Etikett eines Problemfaches, in dem ein sehr allgemeines Problem enthalten ist : nämlich die Tatsache, daß langfristig rationales und dann letztlich moralisches politisches Handeln in komplexen Fragen daran scheitert, daß einfach verständliche und durchaus gültige Begriffen als so etwas wie Stolpersteine auf den Weg geworfen werden. Man könnte auch Totschlagargument sagen. Aer eigentlich habe ich ja auch im Beitrag dargelegt, wie man diese Sackgasse vermeidet.
Avatar #672734
am Sonntag, 12. Juli 2020 um 22:18

Also lieber Kreisverkehr

anstatt Sackgasse wählen falls Naviansage Alternativen bietet?
Wie wäre es mit einem Einwanderungsgesetz?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos