DÄ plusForenKommentare NewsIst Kurzarbeit denn billiger als Corona-Tests für das med. Personal?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #830245
am Montag, 3. August 2020 um 13:58

Ist Kurzarbeit denn billiger als Corona-Tests für das med. Personal?

Kommentar zur Nachricht
Kliniken und Praxen meldeten Kurzarbeit für mehr als 400.000 Mitarbeiter an
vom Dienstag, 28. Juli 2020
Die Gründe, weswegen Patienten nicht mehr in Krankenhäuser oder Arztpraxen gehen, liegen in der Gefahr einer Ansteckung mit Corona dort.
Man könnte ganz einfach das Vertrauen vieler Patienten wieder herstellen, wenn man sehr engmaschige Corona-Tests für das gesamte Personal einführen würde. Engmaschig ist für mich, mindestens ein Test pro Woche, besser noch 2 Tests pro Woche.
Zwar bliebe dann immer noch ein Restrisiko, aber es wäre deutlich minimiert gegenüber dem Zustand der "Nichtttestung".
Kurzarbeit würde vermutlich dadurch auch vermieden werden können.
Denn es kommt immer wieder zu Ansteckung durch med. Personal.
Siehe gerade den Fall in Sinsheim, wo eine Ärztin "Patient 0" sei, d. h. die Infektion von mehr als 40 Personen sei auf diese Ärztin zurück zu führen (lt. Medienberichten).

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos