DÄ plusForenKommentare NewsKeine Überlastung nur deshalb, weil die Risikopatienten nicht in die Kliniken gehen können

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #830245
am Mittwoch, 5. August 2020 um 21:44

Keine Überlastung nur deshalb, weil die Risikopatienten nicht in die Kliniken gehen können

Denn wie man weiß, kann das med. Personal am ehesten infiziert sein. Die Statistiken dazu lassen diesen Schluss zu.
Also halten sich die Risikopatienten an die Empfehlungen der Politik und bleiben zu Hause, obwohl sie wissen, dass sich ihre Erkrankungen unbehandelt verschlechtern können und sie damit ihr Leben verkürzen können.
Leider vergisst man, dass es auch Risikopatienten gibt, die einen Behandlungsbedarf hätten. Um deren Sicherheit zu erhöhen, müsste man das Infektionsrisiko im Krankenhaus niedrig halten, d. h. vor allem das Personal im KH fortlaufend testen.
Das geschieht leider immer noch nicht, obwohl es so wichtig wäre.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos