szmtag Forum: Quengelware

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #40383
am Mittwoch, 5. August 2020 um 21:42

Mehr Verbote

Kommentar zur Nachricht
Junkfood: Grüne für Werbeverbot nach britischem Vorbild
vom Mittwoch, 5. August 2020
Sollten nicht auch Sahnetorten, Wein und Spirituosen, Autos über 100 PS, gefährliche Sportarten etc. verboten werden oder zumindest die Werbung dafür?
Avatar #801256
am Donnerstag, 6. August 2020 um 13:09

@Baehre "Mehr Verbote"

bei "zumindest die Werbung dafür" bin ich bei absolut Ihnen. Und genau darum geht es den "Grünen" ja auch.
Autos über 100 PS zu verbieten, ist in D im Moment wohl nicht konsensfähig. "gefährliche Sportarten" umfassen im Zweifelsfall auch das morgendliche Aufstehen aus dem Bett, sowie das lange Liegen darin (nachweislich hohe Mortalitäts-Koinzidenzrate)?
Avatar #789658
am Donnerstag, 6. August 2020 um 13:47

Quengelware

... Beschlossen ist indess die Abschaffung der in Deutschland sogenannten Quengelware. Im Kassenbereich sollen also keine Chips, Schokolade oder andere Süßigkeiten mehr ange­bo­ten werden...

Bedeutet aber auch: Wenn mir nach einem einzelnen Riegel Schokolade der Sinn steht, kann ich ihn nicht mehr kaufen ... ich nehme dann den 10er Pack aus dem Regal ... wird auch irgendwie alle ...
Avatar #759489
am Samstag, 8. August 2020 um 22:32

Die Grünen

Wenn man den GRÜNEN bei ihren Parteitagen und Treffen über die Schulter schaut, futtern die meisten genau das, was sie hier so heldenhaft kritisieren.
Und - nicht die Kalorienzahl ist das Problem, sondern die Qualität der Nahrungsmittel. Beispiel: Wer viele fette Nüsse zu sich nimmt, nimmt nicht zu sondern eher ab. Abgesehen von den positiven Effekten des Nuss-Genusses (Omega-3-Fettsäuren, Mineralien etc.).
Oder auch: Wenn Heinz Müller nur 1000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen würde, dies aber in Form von Pudding .... den Rest des Satzes kann jede*r selbst weiter denken.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos