DÄ plusForenKommentare NewsSo kann man die "Herdenimmunität" auch anstreben

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #830245
am Freitag, 7. August 2020 um 04:57

So kann man die "Herdenimmunität" auch anstreben

Kommentar zur Nachricht
Lob von Spahn, Kritik von Lauterbach für das DFL-Rückkehrkonzept
vom Donnerstag, 6. August 2020
ich denke, dass Spahn doch auf die Herdenimmunität schielt, wenn er Fußball mit Zuschauern für gut findet. Denn bei Großveranstaltungen würden sich sehr viele infizieren können, so dass die Herdenimmunität dann schnell erreicht sein könnte.
Lauterbach hingegen geht es um die Vermeidung von Infektionen und das geht nur, wenn man Großveranstaltungen nicht zulässt, bis alle geimpft sind.
Avatar #759489
am Freitag, 7. August 2020 um 16:21

Großveranstaltungen sind...

...evtl. ein Problem. Das räume ich ein. Aber nur vielleicht (aussagekräftige Studien fehlen). Was sicher ist:
https://www.deutschlandfunk.de/superspreader-events-massenveranstaltungen-haben-corona.1939.de.html?drn:news_id=1157469&utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Denn nach 50.000 Black-Lives-Matter Demonstranten in Wien und bei den entsprechenden Demos von 10.000en in Berlin gab es keine Erhöhung der Infektions- oder gar Erkrankungs/Letalitätszahlen.
Zu Lauterbachs Prognosen diese amüsante und zutreffende Analyse bzw. Artikel:
"PROFESSOR SELTSAM ODER: WIE ICH LERNTE TALKSHOWS ZU HASSEN"
https://www.nachdenkseiten.de/?p=62278

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos