DÄ plusForenVermischtesDie richtige Beratung ist wichtig!

Vermischtes

Vermischtes

Das Forum "Vermischtes" steht Ihnen ständig zur Verfügung: zum allgemeinen Meinungsaustausch, für kollegiale Kontakte sowie für Anregungen und Kritik an die Redaktion. Wir bitten, dabei auf persönliche Verunglimpfungen zu verzichten. Die Redaktion behält sich vor, derartige Beiträge zu entfernen

Avatar #748056
am Freitag, 7. August 2020 um 08:43

Trend um CBD?

Guten Morgen an alle!

CBD Produkte liegen ja seit Jahren total im Trend. Ich bin diesem bisher großräumig ausgewichen; halte nichts von gehypten medizinischen Alternativen. In letzter Zeit verspüre ich "dank" meiner Arbeit ein inneres Nervositätsgefühl und kann schlechter einschlafen. Wahrscheinlich ist dieser Druck mit Corona einhergegangen. Eine Freundin liegt mir schon lange in den Ohren, dass ich doch endlich CBD ausprobieren soll. Besonders die Blüten helfen ihr wohl beim Einschlafen.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit CBD? Immerhin sind die Produkte nicht gerade günstig und ich wollte mir erst ausreichend Meinungen einholen.
Avatar #751404
am Donnerstag, 13. August 2020 um 14:47

Die richtige Beratung ist wichtig!

Hey,
dein Verhältnis zu CBD wirkt sehr zwiegespalten. Einerseits verstehe ich, dass du nicht jedem Trend nachgehen möchtest und erstmal misstrauisch bist. Wenn dir allerdings eine Freundin nahelegt, die Produkte und explizit die Blüten zu testen, dann würde ich das an deiner Stelle probieren. Immerhin möchte sie auch bloß, dass es dir endlich besser geht. Natürlich kannst du im Vorhinein nicht wissen, ob dein Körper die Wirkstoffe von CBD annimmt und sich deine gesundheitlichen Probleme bessern. Aber was hast du zu verlieren? Solange du auf die empfohlene Dosierung achtest, musst du keine Nebenwirkungen befürchten. Ich selbst habe letztes Jahr auch ein bisschen herumexperimentiert; CBD Öl und Blüten ausprobiert. Das Öl ist praktisch, um es sich morgens schnell unter die Zunge zu tropfen oder ins Essen/Trinken zu geben. Die Blüten allerdings haben mir bei meinen Rückenschmerzen sehr viel nachhaltiger geholfen. Wenn es besonders schlimm war, habe ich welche geraucht und schon nach kurzer Zeit hat der Schmerz nachgelassen.

Viele Konsumenten von CBD berichten auch, dass sie sich entspannter und ausgeglichener dank der Produkte fühlen. Eventuell würden dir Blüten & Co. also Abhilfe bei deiner inneren Nervosität verschaffen. Falls du dich an CBD herantraust, lass dich am besten in einem Shop beraten. Es gibt zig Sorten bei den Blüten und auch der CBD-Wert beim Öl variiert. Wenn du explizit Produkte auf deine Beschwerden abgestimmt haben möchtest, solltest du in einen CBD Shop gehen. Nur so bin ich auf meine Lieblingssorten Amnesia Haze, Orange Bud und Redwood Kush gestoßen. Mittlerweile tätige ich meine Bestellungen nur noch online, beispielsweise hier: https://www.cbdnol.com/collections/cbd-blueten . Um den THC Gehalt musst du dir ebenfalls keine Sorgen machen. Die meisten Blüten enthalten gar kein THC. Wenn die Produkte doch welches enthalten, dann maximal bis zu einem Wert von 0,2%. Der Gehalt und die Wirkung sind keinesfalls mit Cannabis oder Haze zu vergleichen. Bei CBD nutzt man die Vorteile von Hanf - der gilt übrigens seit Jahrhunderten als Heilpflanze für den Menschen. Der Erwerb der Blüten ist in Deutschland legal, falls du dich das gefragt hast. Die Qualität stimmt auch; oft werden die Blüten in Österreich oder der Schweiz angebaut.

Viel Spaß beim Ausprobieren und gute Besserung!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos