Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #831974
am Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 10:10

Herr Söder

"Im Ergebnis sei „die Mehrzahl der Menschen“ nun der Meinung, es gebe „überhaupt kein Problem“. Dabei steige inzwischen bereits die Zahl der schweren Krank­heitsverläufe und der Todesfälle."

Lieber Herr Ministerpräsident Söder, möglicherweise sollten Sie ja einmal über Ihr eigenes mentales Problem nachdenken und sich endlich helfen lassen, ihre Gefährdungsanalyse mit der, wie sie sagen, Mehrzahl der Bevölkerung zur Deckung zu bringen. So läuft das nun mal in der Demokratie. Auch ein bayrischer Ministerpräsident ist nicht frei, seine persönliche Hysterie durch aus dem Ruder laufende Einschränkungen von Grundrechten der Bevölkerung widerspruchsfrei zu beruhigen.
Avatar #760232
am Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 10:46

BB-DD am Donnerstag, 22. Oktober 2020, 10:10

Mein Gott - was ist das für eine verzerrte Perspektive!
Avatar #831974
am Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 11:43

penangexpag

Was ist daran verzerrt? Wenn ein gewählter Ministerpräsident sich darüber beschwert, dass seine politischen Handlungen im Widerspruch zur Mehrheitsmeinung stehen, obwohl er alles dafür tut, sein Handeln mit wissenschaftlichen - vor allem nicht unwidersprochenen - Fakten zu belegen und auf diese Weise mit Zustimmung zu versehen, dann hat dieser Herr ein Problem und nicht der Rest der Welt.
Ich wehre mich auch gegen die Behauptung, die "Mehrzahl der Menschen" sehe "überhaupt kein Problem". Die Menschen sehen das Problem mit dem Virus, nur kommen sie durch nun endlich langsam erfolgende Einordnung und Normierung sowie durch Abwägung dieses Problemes und den aus der vermeintlich einzig richtigen Problemlösung neu entstehenden Probleme eben zu vollkommen anderen Lösungsansätzen, als es Herr Söder offenbar fähig oder zumindest Willens ist zu verstehen.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos