DÄ plusForenKommentare PrintChirurginnen - und Frauen in anderen Gesundheitsberufe

Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #753715
am Freitag, 30. Oktober 2020 um 09:21

Chirurginnen - und Frauen in anderen Gesundheitsberufe

Kommentar zum Print-Artikel
Operieren in der Schwangerschaft: Weiter keine einheitlichen Regeln
aus Deutsches Ärzteblatt 44/2020 vom Freitag, 30. Oktober 2020
Ein sehr guter, umfassender Artikel, danke dafür! Es sei hier darauf hingewiesen, dass dieses Problem auch in der Pflege und bei Hebammen auftritt. Ok, da spielen Aufstiegs- und Karrierethemen weniger die Rolle, aber manch eine Frau in anderen Gesundheitsberufen will auch so lange wie möglich ihrer Berufung folgen, z.B. in der Altenpflege, und ihr Arbeitgeber verhindert es, oft aus Unkenntnis und Unsicherheit. Das können wir uns aus unterschiedlichen Gründen aber nicht mehr leisten. Ein weiterer Aspekt: m.E. ist die Thematik beim BMFSFJ falsch angesiedelt; beim Bundesarbeitsministerium müsste man sich im Rahmen der allgemeinden Arbeitsschutz- und Arbeitsorganisationsaufgaben darum kümmern. Ansonsten: Danke und weiter so für den Ärztinnenbund und für OPIDS!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos