szmtag Forum: Zensur Froschkönig, echt jetzt?
DÄ plusForenKommentare NewsZensur Froschkönig, echt jetzt?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #587440
am Freitag, 4. Dezember 2020 um 08:58

Echt jetzt ?

Also den Verriss der PCR hier zu verlinken, welcher unter dieser seltsamen URL "https://cormandrostenreview.com/report/" erschienen ist und nicht gleichzeitig daran zu zweifeln, lässt mich an Ihnen Zweifeln, dass sie hier in diesem Board mit Ihrer Auffassung der Dinge richtig aufgehoben sind. Eine Studie - egal mit welchem Ergebnis - die einer eigenen URL Bedarf um "publiziert" zu werden genießt nicht unbedingt mein vertrauen als Wissenschaftler. Und wenn man sich die Zeitverschwendung antut, sie wirklich zu lesen, so sind genug Fehler drin, unbelegte Gegenbehautungen oder schlicht den Bereich der Wissenschaft verlassende Verschwörungstheorien, die in einer simplen CrossCheck Studie nix verloren hätten. die ganze URL können sie von mir aus löschen, das ist aktuell nicht hilfreich.
Avatar #851983
am Freitag, 4. Dezember 2020 um 12:32
geändert am 04.12.2020 12:39:48
geändert am 04.12.2020 12:44:53
geändert am 04.12.2020 12:47:23
geändert am 04.12.2020 12:50:17
geändert am 04.12.2020 13:05:28

Zensur Froschkönig, echt jetzt?

(Schnell noch einen Screenshot gemacht, falls die Medien sich für ein "Vorher" / "Nachher" interessieren.)

Nudus est rex

Ich möchte versuchen, dem argumentum ad hominem, in Verbindung mit Kontaktschuld, gegen Frau Kämmerer und mit ihr gleich alle anderen 21 Autoren des Review Papers mit Sachlichkeit zu begegnen.

Wir möchten schließlich nicht den Verdacht aufkommen lassen, dass das Tragen von "rex" (König) im Anmeldename ein Indiz für den Dunning-Kruger-Effekt sein könnte oder der Angriff auf Kämmerer, ohne sich mit ihrer und der anderen Autoren Position auseinanderzusetzen, so etwas wie Rufmord darstellen könnte (dieses Verhalten ist oft auf dem Kinderspielplatz zu beobachten: "Den da find ich einfach doof, und jeder, der mit ihm spielt, ist genauso doof.")

Wie steht es nun um die Klärung des Sachverhalts (als Lippenbekenntnis vernommen, konkreten Sachvortrag vermissend)? Was wirft man Drosten und seinem PCR-Test vor?

1. viel zu hohe Primer-Konzentration im Testprotokoll,
2. 6 unspezifizierte Positionen in den Primer-Sequenzen,
3. fehlende diagnostische Eignung zum Nachweis intakter, infektiöser Viren,
4. 10 Grad Temperaturunterschied für Tm eines Primer-Paars,
5. fehlende Spezifikation von Ct,
6. fehlende biomolekulare Validierung des Testprodukts,
7. fehlende Positiv- und Negativ-Kontrollen im Hinblick auf SARS-CoV-2 und andere Corona-Viren,
8. fehlende standard operational procedure (SOP) wegen vagem und fehlerhaftem Testdesign,
9. fehlender peer review des Papers,
10. Interessenkonflikt bei mindestens 4 Autoren des Papers.

Zum Thema "extremer Zeitdruck, bei einer derartigen Epidemie zählt jeder Tag": die "Epidemie" bestand zum Zeitpunkt der Entwicklung des Drosten-Tests aus 41 Patienten in China, das sind 0,0000028 % der Bevölkerung, mit keinen anderen Symptomen als Fieber und denen einer Lungenentzündung.

Jeder, der nicht zu den Corona-Leugnern gehört und nach sauberen wissenschaftlichen Standards urteilt, ist jedoch gezwungen, jedes einzelne Vorkommen eines SARS-CoV-2-Virus, das ausschließlich auf Basis dieses "Tests" behauptet wird, zu leugnen!
Avatar #13
am Freitag, 4. Dezember 2020 um 12:43

Und

was heißt das jetzt? SARS-CoV-2 gibt es nicht und die beatmeten Patienten in den Kliniken haben kein COVID-19 sinnlose Diskussion
Avatar #851983
am Freitag, 4. Dezember 2020 um 13:19

Frage

Warum sind die Kommentare zu diesem Artikel gesperrt? Bitte wieder zulassen.
Avatar #851983
am Freitag, 4. Dezember 2020 um 14:17
geändert am 04.12.2020 14:23:29

Rätsel

@blatt: Wenn der PCR-Test ungeeignet ist, SARS-CoV-2 nachzuweisen und eine Differentialdiagnose der beatmeten Patienten, wenn sie denn jemals durchgeführt worden wäre, eine grippeäquivalente Symptomatik ergeben hätte, welcher Schluss bliebe dann? Sie haben ganz recht: die Diskussion wird immer sinnloser.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

  • Zwei Welten
    Holger_7 | 11.12.20 12:28
  • Korrektur
    Frank Völkner | 04.12.20 15:06
  • Rätsel
    Frank Völkner | 04.12.20 14:17
  • Frage
    Frank Völkner | 04.12.20 13:19
  • Und
    blatt | 04.12.20 12:43

Zusatzinfos